TRIGO – der «etwas andere» Waschtisch

TRIGO – der «etwas andere» Waschtisch

Der massvariable Waschtisch TRIGO von VARICOR® erfüllt den Anspruch an eine kompromisslose, klare Formensprache. Die Besonderheit bei diesem Modell ist jedoch die Wasserablaufrinne.

Bei vergleichbaren Becken dieser Art ist der Ablaufschlitz nach hinten versetzt. Für die Reinigung zieht dies meist eine aufwändige Revisionierung durch Demontage von Teilen nach sich. Unangenehme Gerüche oder sogar Keime durch stehendes Wasser sind keine Seltenheit.



Das «etwas Andere» beim TRIGO: Hier ist die Wasserablaufrinne nach unten abgesetzt. Sie entzieht sich optisch dem Blickfeld, bleibt aber jederzeit frei zugänglich.

Wie bei einem Standardbecken geht der Ablauf direkt in die Ablauföffnung über. Dort kann ein handelsüblicher, normgerechter Siphon angebracht werden. Das macht die Reinigung äusserst einfach! Die weit nach hinten versetzte Ablaufposition schafft zudem Platz unter dem Waschtisch. In Unterbaumöbeln kann damit auf riesige Siphonausschnitte verzichtet werden.

Zusätzlich zu dieser Funktionalität bietet das Modell ein Höchstmass an Flexibilität: TRIGO wird in einem Stück auf die erforderte Länge gegossen und passt sich so den räumlichen Gegebenheiten an. Die hohe Frontschürze erlaubt zudem Funktionsausschnitte, beispielsweise für Handtuchhalter. Das rückseitig angeformte Wandanschlussprofil mit Hohlkehle erleichtert die Reinigung und verhindert wirkungsvoll das Ansetzen von Schmutz in der Ecke.

Doppel- oder Mehrfachanlagen sind durch fugenloses Verkleben von Einzelwaschtischen jederzeit möglich. Der Waschtisch ist darüber hinaus unterfahrbar.

VARICOR®-Waschtische verfügen über eine angenehme Haptik und sind durch die porenlose Beschaffenheit äusserst pflegeleicht. Sie verfügen über antibakterielle Eigenschaften und sind resistent gegen gebräuchliche Chemikalien und Desinfektionsmittel. VARICOR® lässt sich in praktisch jede beliebige Form bringen und ist schwer entflammbar (BKZ 5.3). Wie von VARICOR® gewohnt, erfüllt auch TRIGO alle Anforderungen an die CE-Kennzeichnung nach DIN EN 14688.

Alle Inhalte der Firma
Meyer AG

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile