Tafelwasseranlagen – Effizienz und Ökologie am Arbeitsplatz

Tafelwasseranlagen – Effizienz und Ökologie am Arbeitsplatz

Schluss mit dem aufwendigen Einkauf teurer Wasser- und Süssgetränkeflaschen, dem Handling für die Bereitstellung und den Abtransport der Abfälle, die bei den traditionellen Lösungen mit PET-Flaschen anfallen! Arbeitgeber, Gastronomen und Umweltbewusste profitieren von Post-Mix-Lösungen gleichermassen.

Wasser steht bei den Getränken in der betrieblichen Verpflegung ganz hoch im Kurs. Anstelle teures Mineralwasser in Flaschen oder Fläschchen zur Verfügung zu stellen, bieten die Post-Mix-Wasseranlagen klare Vorteile in Bezug auf Rentabilität und Logistik.

Günstig und nachhaltig ist auch die Bewirtschaftung. Schluss mit dem aufwendigen Einkauf teurer Wasserflaschen, dem Handling für die Bereitstellung und den Abtransport der Abfälle wie sie bei den traditionellen Lösungen mit PET-Flaschen anfallen!

Tafelwasseranlage BluSoda Plus      Post-Mix-Anlage Piccolo
BluSoda Plus
    
Post-Mix-Anlage Piccolo

Ob eine betriebliche Wasserlösung direkt aus der Wand oder eher als Standsäule spielt keine Rolle. Post-Mix-Lösungen passen sich jeder Büro- oder Arbeitsumgebung an. Das Wasser wird dabei direkt ab Leitung gefiltert, gleichzeitig gekühlt und mit einer konstanten Ausschanktemperatur von 6 - 8 °C zur Verfügung gestellt. Wahlweise wird beim Zapfen frische Kohlensäure beigemischt.

Mehr Gewinne und weniger Aufwand in Logistik – für die Gastrobetreiber
Die Ausschankanlagen der zürcherischen Post-Mix AG erfüllen diese Anforderungen. Dank dem Einsatz von Post-Mix-Anlagen und «Elfenland»-Getränkekonzentraten können die Einstandspreise für Tafelgetränke um mehr als 50 % gesenkt werden. Das Resultat sind höhere Gewinne im Volumengeschäft.

Post-Mix-Wasseranlagen
Vorteile von Post-Mix-Wasseranlagen zu Pre-Mix-Anlagen und Mineralwasser in PET-Flaschen

Weniger CO2-Ausstoss und reduziertes Lagervolumen – für die Ökologiebewussten
Durch den Einsatz von Post-Mix-Lösungen gegenüber den sonst üblichen Fläschchenlösungen reduziert sich der Bedarf an das Lagervolumen. Dies reduziert gleichermassen die Lierferfahrten um ein Vielfaches. Die Folge ist eine geringere Umweltbelastung und eine Reduktion des CO2-Ausstosses. Direkt profitiert auch der Gastrobetrieb. Durch weniger Handling sinkt der Personalaufwand und der geringere Bedarf an Kühl- und Buffetraum hält die Investistionen für den Bau und Unterhalt klein.

Weitere Informationen
Weiterführende Informationen zu den Tafelwasseranlagen, Ausschankanlagen und Dienstleistungen der Post-Mix AG finden Sie auf www.postmix.com.

Ähnliche Artikel

24. Jul 2019 | Branchennews

Wesco Forum 2019 – die Netzwerkplattform für ...

Am 10. September 2019 findet in Wettingen das Wesco Forum st...

Wesco Forum 2019 – die Netzwerkplattform für ...

14. Jun 2019 | Branchennews

Ausgezeichnet mit dem Plus X Award 2019

Die nach dem «berbel»-Prinzip funktionierende Kopffreihaube ...

Ausgezeichnet mit dem Plus X Award 2019

11. Jun 2019 | Branchennews

Tafelwasseranlagen – Effizienz und Ökologie a...

Post-Mix-Tafelwasseranlagen bieten viele Vorteile gegenüber ...

Tafelwasseranlagen – Effizienz und Ökologie a...

4. Jun 2019 | Branchennews

Neue und intuitive Art der Spülmaschinensteue...

«QuickSelect» ist die neue, intuitive Art eine Spülmaschine ...

Neue und intuitive Art der Spülmaschinensteue...
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile