Sottas – «All in one»

Sottas – «All in one»

Ein Ansprechspartner für den Stahl- und Fassadenbau

Jedes Gebäude mit einer Stahlbaukonstruktion braucht eine schützende Hülle. Die Fassadenbekleidung übernimmt diese Funktion und schützt sowohl Tragkonstruktion als auch Personen vor Witterungseinflüssen. Die Fassade ist das Gesicht des Gebäudes und hat die Funktion einer Visitenkarte. Sottas bietet für die beiden Bereiche – Stahlkonstruktion und Fassadenbekleidung alles aus einer Hand. Dies ist besonders bei den Schnittstellen der beiden Bauelemente von Vorteil.


Konzept und Planung
Sottas plant die Tragkonstruktion mit der modernsten CAD-, 2D- und 3D-Software und konzipiert die Fassadenbekleidungen in Zusammenarbeit mit den Kunden nach den neuesten energetischen Vorgaben. Die statische Dimensionierung, Erdbebensicherheit, bauphysikalischen Eigenschaften, der Brand- und Einbruchschutz werden nach den aktuellen Normen und Vorgaben integriert. Sottas baut nach Minergie-Standard, LEED und BREEAM.

   

Material und Design
Sottas realisiert alles von der einfachen funktionalen Fassadenbekleidung bis zur komplexen Hightechfassade. Für die Fassadenbekleidung können verschiedene Systeme und Materialien angewendet werden:
● Hinterlüftete Fassaden
   – Faserzementplatten
   – Profilbleche, Strangpressprofile, Wellprofile, Kassetten,
      Lochbleche, Streckmetall, strukturierte Metallbleche
● Pfosten-Riegel-Fassaden
● Glasfassaden
● Sandwich-Paneelen

Produktion und Konstruktion
In den grossen Produktionshallen erstellt Sottas mit modernster Technik die einzelnen Bauelemente für die Tragkonstruktion und Fassadenbekleidung. Für die Fabrikation stehen Anlagen wie Bohr- und Biegeanlagen sowie Laserschneider und Kleberoboter für Verarbeitung von Stahl-, Aluminium und Edelstahl zur Verfügung. Die CNC-Schnittstelle vereinfacht die Prozesse zwischen dem technischen Büro und den Produktionsmaschinen. Gut ausgebildete Metallbauer setzen die Bauelemente zusammen und konfektionieren die Fassadenelemente für den Transport auf die Baustelle.

Qualitätssicherung und Kontrollen
Ein eigenes Testcenter steht für Verschleisstests zur Verfügung. Schweisskontrollen durch Farbeindringprüfung, Magnetpulver- und Ultraschallprüfung. Die Dichtheit von Elementfassaden können massstabsgetreu 1 : 1 geprüft werden.

Oberflächenbehandlung
Mit Kugel- oder Sandstrahlen bereitet ein eigenes Team die Stahlbau- und Schlossereiteile für die Oberflächenbehandlung vor. Im Spritzwerk werden Farben mit oder ohne Lösungsmittel oder Brandschutzfarben aufgetragen.

Transport und Montage
Mit eigenen Fahrzeugen transportiert Sottas die Bauelemente auf die Baustelle. Das Sottas-Montageteam erstellt vor Ort die Tragkonstruktion und montiert Dach, Gebäudehülle und die Verglasungen.

Firmenvideo der Sottas SA



Zertifizierungen

Ähnliche Artikel

26. Aug 2019 | Branchennews

Fassadenrenovation des Bürogebäudes «Antes», ...

Die Renovierung des Bürogebäudes ermöglichte eine bessere Wä...

Fassadenrenovation des Bürogebäudes «Antes», ...

17. Jun 2019 | Branchennews

Hinterlüftete Fassade – Hotel Ibis Palexpo, G...

Die Neukonstruktion der hinterlüfteten Fassade erhielt mit d...

Hinterlüftete Fassade – Hotel Ibis Palexpo, G...

8. Apr 2019 | Branchennews

Fassadenelemente auf knapp 3000 M.ü.M.

Leicht, effizient und ästhetisch: Auf knapp 3’000 Meter über...

Fassadenelemente auf knapp 3000 M.ü.M.

26. Jul 2018 | Branchennews

Sottas – «All in one»

Jedes Gebäude mit einer Stahlbaukonstruktion braucht eine sc...

Sottas – «All in one»
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile