Rollläden steigern die Rendite

Rollläden steigern die Rendite

Sanierungskosten von Rollläden und Raffstoren im Vergleich

Steht eine Totalsanierung von Bestandsimmobilien an, wird häufig der Einbau eines Sturzes für Raffstoren in die Aussenisolation bevorzugt, weil der Blick zunächst nur den vermeintlich tiefen Anschaffungskosten gilt. Dabei entstehen bereits bei der Erstellung höhere Kosten als beim Einbau von Rollläden und es fallen zudem hohe Unterhaltskosten an. Rollläden generieren dagegen kaum Unterhaltskosten und die Möglichkeit der Isolation des Rollladenkastens senkt zudem die Energiekosten.

Gesamthaft gesehen ist die Sanierungsvariante mit Rollläden kostengünstig, hat eine äusserst hohe Nachhaltigkeit und bietet die beste Steigerung der Rendite. Dies ist besonders dann der Fall, wenn die Fenster bereits mit Rollläden ausgestattet sind. Hier ist darauf hinzuweisen, dass vorhandene Rollläden-Kästen, die nicht saniert werden, wegen der mangelnden Isolierung Kältebrücken bilden und zu hohem Energieverlust führen



Neben der Wirtschaftlichkeit lohnt sich ein Blick auf das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Bewohner. Zunächst garantieren Rollläden Sicherheit, sodass die Bewohner sich auch geborgen fühlen können. Hinzu kommt durch die Möglichkeit der absoluten Verdunkelung ein besserer Schlaf und man hört keine unangenehmen Störgeräusche z. B. bei Wind.

Belegt werden die Aussagen durch eine Studie, die zusammen mit Anbietern von Rollläden, Raffstoren, Fenstern und Fassadenprodukten durchgeführt worden ist. Die Experten beziffern darin die Unterhaltskosten in 30 Jahren mit durchschnittlich 6’000 Franken für Rollläden und 28'000 Franken für Raffstoren.

Sind vor der Sanierung bereits Rollläden vorhanden, so kann man daher von einem Glücksfall sprechen. Um diese auf den neuesten Stand der Technik zu bringen und den aktuellen Energieanforderungen anzupassen, müssen nur die Rollläden-Behänge und die Führungsschienen erneuert und die Rollläden-Kästen isoliert werden. Dies geschieht vorzugsweise mit den Einbausystem «ECOMONT» von RUFALEX, das speziell für die Schweiz entwickelt wurde. Für die Isolation bietet sich «Rolltherm II» an.

Broschüre: «Sanierungskosten von Rollläden und Raffstoren im Vergleich»
Information zur Studie und zu den Einbausystemen unter: www.rufalex.ch
Produkt:
Rollladen
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile