Neue Fassadengestaltung von Gebäuden mit Fassadenpaneelen

Neue Fassadengestaltung von Gebäuden mit Fassadenpaneelen

Die verschiedenen Konstruktionslösungen, die auf dem Markt als Aussenverkleidungsmaterial für Gebäude zu finden sind, haben eine Doppelfunktion: Energie-Einsparung und Ästhetik.

Der energetische Aspekt von Fassadenpaneelen wird massgeblich durch den Dämmstoff bestimmt, der Teil der gewählten Lösung ist, sowohl hinsichtlich seiner Eigenschaften als auch seiner Position am Gebäude. Entscheidend ist auch das Endmaterial der Baugruppe.

Fassadenpaneelen sind der Schlüssel zur Ästhetik eines Gebäudes, denn sie erzeugen den ersten Eindruck und prägen die Persönlichkeit eines jeden Projekts. Viele Architekten nutzen die Form oder Typologie von Fassadenpaneelen als ihre persönliche Marke innerhalb der Branche.


Curtain wall – DKTN floor, Baku Airport

4 Vorschläge für Fassadenpaneelen
Fassadenpaneelen müssen an jedes Gebäude und jedes Projekt angepasst werden. Aus diesem Grund steht Ihnen eine Vielzahl von Lösungen zur Verfügung. Dies sind einige der am häufigsten verwendeten:

• Traditioneller einschichtiger Mörtel: Ein Aussenputz, auf den Farbe aufgetragen wird, um das
  Endergebnis zu erzielen. Diese Art von Fassade bietet einen gewissen Grad an Abdichtung und
  begünstigt Trocknung durch Verdunstung nach Regen.
• SATE-Systeme: Dabei handelt es sich um eine Vielzahl von Wärmedämmsystemen für Aussenseiten
  von Gebäuden. Die gebräuchlichsten auf dem Markt sind Platten aus expandiertem Polystyrol, die
  sowohl wärmedämmend als auch wasserdicht und atmungsaktiv sind. Die Oberfläche dieser
  Beschichtung ist in der Regel mit einem Acrylmörtel dekorativ.
• Verglaste Vorhangfassaden: Diese Metall- und Glaskonstruktionen bringen das Design und die
  Modernität von Glas an Gebäude. Eine Lösung, mit der Sie in die Fussstapfen der zeitgenössischen
  Architektur treten.
• Hinterlüftete Fassaden mit Natursteinoptik: Hier ist DKTN by Cosentino®, dank Luftkammern und
  Wärmedämmung, eine grossartige Lösung zur Energieeinsparung.

   

Warum erfreuen sich Fassadenpaneelen mehr und mehr Beliebtheit?
Von den im vorigen Abschnitt genannten Möglichkeiten, ist eine architektonische Lösung momentan besonders beliebt: Fassadenpaneele. Dieses System wird von Architekten und Bauprofis aus mehreren Gründen am meisten geschätzt:

• Struktur: Dabei handelt es sich um eine sehr leichte Option, die im Gegensatz zu anderen schwereren
  Lösungen wenig zusätzliche Last auf die Gebäudestruktur bringt.
• Architektur: Diese Lösung öffnet die Tür für innovative Entwürfe, da das Material der
  Aussenverkleidung nicht von der Form des Gebäudes abhängt. Möglich wird dies durch die
  metallische Unterkonstruktion, die das Finish stützt.
• Energie: Dank der Flexibilität bei der Wahl der Füllmaterialien sind die Fassaden für alle Klimazonen
  und Bedingungen geeignet.

Dieser letzte Aspekt, war nicht immer so flexibel. Traditionell wurden die Fassadenpaneele mit einer Verglasung versehen, was den thermischen Komfort im Inneren des Gebäudes erschwerte. Zudem machte die Transparenz des Glases unansehnliche Teile des Gebäudes sichtbar, beispielsweise die Verankerungssysteme, die die Fassade mit dem Gebäude verbinden.

Weitere Informationen
Informationen zu DKTN finden Sie unter DKTN by Cosentino®.
Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile