Mehr LEED-Punkte dank Cradle to Cradle Zertifizierung

Mehr LEED-Punkte dank Cradle to Cradle Zertifizierung

Als erster Fliesenhersteller weltweit hat Royal Mosa die volle Cradle to Cradle Silber Zertifizierung für seine Produkte erhalten. Dank neuer Regeln für die LEED-Bewertung profitieren Bauherren jetzt noch stärker von der Zertifizierung.

In der Schweiz haben bereits 64 Bauprojekte eine LEED-Zertifizierung erhalten. An mehreren dieser Projekte sind Produkte von Mosa im Einsatz. Nachhaltige Gebäude schaffen eine gesunde Umgebung für ihre Nutzer und sind konsequent von Anfang an auf den schonenden, aber gleichzeitig wirtschaftlichen Umgang mit Ressourcen ausgelegt. Der Standard selbst wird ständig weiterentwickelt.

Für Mosa stellt Nachhaltigkeit ein Kernelement in der Produktentwicklung und der gesamten Betriebsführung dar. Schon seit 2010 sind Produkte von Mosa Cradle to Cradle zertifiziert. Seit 2011 gehört Mosa der Cradle to Cradle Charter an und setzt deren Prinzipien konsequent um. So ist es dem Unternehmen gelungen, als erster Fliesenhersteller weltweit die volle Cradle to Cradle Silber-Zertifizierung für seine Fliesenkollektion zu erhalten.

   

Im Rahmen der aktualisierten Plattform LEED v4.1 profitieren Bauherren jetzt noch stärker von Cradle to Cradle-Zertifizierungen. Produkte, die eine Zertifizierung nach dem V3-Standard (mit einer Leistungsebene in Sachen Materialgesundheit von Silber oder höher) haben, erhalten jetzt 1,5 Produktpunkte bzw. 150 Prozent Kostenwert im Rahmen der LEED-Zertifizierung.

Die Fliesenkollektion von Mosa erfüllt diese Anforderungen. Damit leisten die Fliesen im Rahmen nachhaltiger Bauprojekte jetzt einen noch höheren Beitrag, um die LEED-Punkte zu erhalten.

Gleichzeitig bieten sie Bauherren die volle Freiheit in der Auswahl der zum Projekt passenden Fliesen: Weil die Fliesen von Mosa zertifiziert sind, müssen Designer und Architekten Nachhaltigkeit nicht gegen Designideen abwägen. Beide gehen vielmehr Hand in Hand.

Wie viele Punkte jedes Produkt zur Zertifizierung beiträgt, hat Mosa in einer Übersicht festgehalten.

LEED steht für «Leader in Energy and Einvironmental Design» und ist ein amerikanisches Gebäudelabel für ökologisches Bauen.
LEED definiert Standards für umweltfreundliches, ressourcenschonendes und nachhaltiges Bauen und zertifiziert weltweit Gebäude, welche nach nachhaltigen Aspekten gebaut wurden.

Ähnliche Artikel

26. Jun 2019 | Branchennews

Mehr LEED-Punkte dank Cradle to Cradle Zertif...

Als erster Fliesenhersteller weltweit hat Royal Mosa die vol...

Mehr LEED-Punkte dank Cradle to Cradle Zertif...

6. Jun 2019 | Branchennews

Mit Terra Tones erwachen Oberflächen zum Lebe...

Terra Tones ist eine Fliesenserie, die das Spiel mit Farbtön...

Mit Terra Tones erwachen Oberflächen zum Lebe...

26. Nov 2018 | Branchennews

Renovation Hochhaus «Delftse Poort»

Dort, wo einst Rotterdams altes Stadttor stand, wurde 1992 d...

Renovation Hochhaus «Delftse Poort»

26. Jun 2018 | Branchennews

Frankfurt School: Architektur mit Tradition u...

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine der an...

Frankfurt School: Architektur mit Tradition u...
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile