MAPEI zu Ihren Diensten

MAPEI zu Ihren Diensten

Forschung und Entwicklung
Im nach neuestem Stand der Technik ausgestattetem Labor führt die Mapei Suisse SA Prüfungen gemäss den aktuellsten nationalen und internationalen Normen und Richtlinien durch. Betonzusatzmittel sind aus dem modernen Betonbau nicht mehr wegzudenken, denn sie prägen zunehmend den technologischen Fortschritt.

Die Mapei Suisse SA arbeitet an der Entwicklung innovativer Betonzusatzmittel für nahezu alle Betonanwendungen. Eine gezielte Einstellung der Zusatzmittel auf Kundenanforderungen und Ziele ermöglicht eine Steigerung der Produktivität und die Herstellung vielseitigen Betons.
Durch das gut aufgestellte und geschulte Team für den Betonzusatzmittel- und den Tunnelbaubereich ist die Mapei Suisse SA in der Lage, den Kunden im Werk und auf der Baustelle professionell zu unterstützen. Schritt für Schritt werden für den Kunden optimale ökonomische Betonrezepturen kreiert. Die Kunden werden bei Bedarf eingeladen, gemeinsam mit der Mapei Suisse SA im Labor die Tests durchzuführen. Durch diese enge Zusammenarbeit entwickeln sich optimale Lösungen für die anspruchsvollen Herausforderungen im Baubereich.

   

Dienstleistungen
  • Kundenberatung vor Ort: Baustellen, Betonwerke usw.
  • Organisieren von den Labortests.
  • Organisieren der Ausgangstoffe:
    • Sand
    • Kies
    • Zement
    • Zusatzstoffe
    • Wasser
  • Tests im Labor.
  • Thermografische Aufzeichnung der Hydratationsentwicklung von Fliessmittel und Bindemittel.
  • Festigkeitsentwicklung des Zementleims mit der Vicatnadel mit Ausdruck und grafischer Auswertung.
  • Speziell auf den Kunden bezogene Rezeptureinstellung und Optimierung zur Betonherstellung mit vollständiger Frischbetonkontrolle und Ergiebigkeit.
  • Mischen von Betonmengen im Labormischer mit Probekörperherstellung zur Ermittlung der Festigkeit ebenfalls mit grafischer Darstellung und vollständigem Bericht der erzielten Ergebnisse.
  • Weiter wird ein neuer Bereich eingerichtet zur Gesamtprüfung für Spritzbeton, Bohrkerne ziehen, schleifen und schneiden zur Festigkeitsprüfung.




http://www.mapei.ch

Ähnliche Artikel

24. Mai 2019 | Branchennews

Orientierungsschule in Riaz – Nachhaltigkeit ...

Das Gebäude wurde nach Minergie-Standard errichtet. Mapei ko...

Orientierungsschule in Riaz – Nachhaltigkeit ...

12. Dez 2018 | Branchennews

Mit dem Motto «Your Sika – Your Solution» an ...

Auf über 300 m² Standfläche präsentiert sich Sika im Januar ...

Mit dem Motto «Your Sika – Your Solution» an ...

23. Okt 2018 | Branchennews

Innovative Unterböden

Mit dem Umbau des Gstaader Sportzentrums wurden erfolgreich ...

Innovative Unterböden

4. Sep 2017 | Branchennews

Sanierung eines Primarschulgebäudes

Nassspritzmörtel statt Reprofilierung

Sanierung eines Primarschulgebäudes
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile