Luftschleieranlagen weiter im Aufwind

Luftschleieranlagen weiter im Aufwind

Der unscheinbare Helfer an der Tür

Der meist unscheinbare Helfer an der Tür wird zunehmend beliebter. Luftschleier, vor Jahren noch als energiefressende Kisten bezeichnet, konnten sich zunehmend gegen die Vorurteile behaupten. Diverse Studien belegen, was an unzähligen Objekten tagtäglich bewiesen wird. Durch richtig dimensionierte Luftschleieranlagen wird der Energiebedarf gesenkt und dadurch Heizkosten eingespart. Der produzierte Luftimpuls wirkt als Strömungsbarriere wirkungsvoll gegen eindringende Kaltluft.



Der Luftschleier erzeugt eine unsichtbare Barriere zwischen der kalten Aussenluft und der warmen Innenluft. Die teuer, erwärmte Raumluft bleibt somit im Gebäude, weil die kalte Aussenluft nicht mehr eindringen kann. Es werden damit nicht nur Energiekosten gesenkt, sondern auch den Komfort im Eingangsbereich entscheidend verbessert. Unerwünschte Zugserscheinungen oder kalte Füsse bei Arbeitsplätzen in Eingangsnähe sind weitere Argumente für den Einsatz einer Luftschleieranlage.

Ob schlichte, einfache Kompaktanlagen oder extravagante Design-Modelle in poliertem Chromstahl mit integrierter Beleuchtung, es kann auf die Kundenbedürfnisse eingegangen werden. Sie finden solche Anlagen in riesigen Lagerhallen, Spitäler, Hotellobbys, Einkaufszentren, Theater aber auch in kleinen Boutiquen, Bars, Restaurants, Shops, Bäckereien oder Kühlhäusern.



Umbau im Winter!
Heute bleiben die Geschäfte meist wehrend des gesamten Umbaus offen. Das Personal und die Kunden sind die Leidtragenden. Ausbleibende Kundschaft und kranke Mitarbeiter sind die Nebenerscheinung von offenen Eingängen im Winter. Mieten sie eine elektrisch betriebene Luftschleieranlage für die ganze Umbauzeit.

Auf die Beratung und Auslegung von Luftschleiersystemen hat sich die Firma LSG engineering bereits vor Jahren spezialisiert.
Ihre kompetente und unverbindliche Fachberatung wird von Architekten, Planer, Installateure, Bauherren, Endkunden und Behörden gleichermassen geschätzt.




 
 
 
 
 
 
 
Copyright © 2001-2017 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile