Lösungen für Rechenzentren

Lösungen für Rechenzentren

Es gibt sie in vielen Grössen, an vielen Orten: Die Rede ist von Serverräumen, Data Center und Rechenzentren. Orte, an denen geballte Rechenleistung sicher im wörtlichen Sinne «gebunkert» wird, um Daten zu speichern.

Experten gehen davon aus, dass der Neubau solcher Räume im Zuge der weiteren Digitalisierung sprunghaft ansteigen wird, um Daten von jedem Ort der Welt abrufbar zu machen. Was bedeutet dies für den Trockenbau? Datenräume sind aus mehreren Gründen spezifisch. Abgehängte Deckensysteme haben hier oft die Aufgabe einen möglichst dichten Abschluss zur Rohbaudecke zu bilden. Zum einen soll Schmutz vom Deckenhohlraum nicht in die Räume eindringen können. Zum anderen soll gekühlte Raumluft nicht in den Deckenhohlraum entweichen.

Kühl und sauber: Die Armstrong Metalldecken AG bietet geeignete Unterkonstruktionen für alle Ansprüche. (Bild: Armstrong Metalldecken AG)
Kühl und sauber: Die Armstrong Metalldecken AG bietet geeignete Unterkonstruktionen für alle Ansprüche. (Bild: Armstrong Metalldecken AG)

Die konstante Kühlung von Servern ist für deren Betrieb enorm wichtig und ein bedeutender Faktor bei der Energiebilanz eines Gebäudes. Außerdem liegt es heute im Trend Trays für Kabelstränge, Stromschienen und Warmgangeinhausungen von der Decke abzuhängen. Armstrong bietet für jeden Datenraum die passende Lösung mit der geeigneten Unterkonstruktion für alle Ansprüche.
  • Für kleinere Serverräume kommen Standarddecken mit Unterkonstruktionen infrage, wie die C2C-zertifizierten laminierten Mineraldeckenplatten «Ultima+» und «Perla».
  • Werden Reinraumanforderungen an Datencenter gestellt, ist das UK-System «Cleanroom» von Armstrong die erste Wahl. «Cleanroom» ist mit einer speziellen Polyesterbeschichtung versehen, entspricht den ISO-Anforderungen für Reinraumanwendungen und eignet sich auch hervorragend für Computerumgebungen.
  • Sollen die abgehängten Decken auch die Last von Kabeltrays aufnehmen, empfiehlt sich die Verwendung des neu entwickelten «Prelude-24-Max»-Systems in Verbindung mit «Ultima+ Board» oder «Perla Board».

  • Armstrong Ceiling Solutions hält umfangreiches technisches Informationsmaterial zu diesem Produkt bereit. (Bild: Armstrong Metalldecken AG)

    Zur aktuellen Broschüre
    Armstrong Ceiling Solutions «Data Centre» gratis als PDF herunterladen.

    Weitere Informationen
    Zusätzliche Informationen zu den Unterkonstruktionen der Armstrong Metalldecken AG unter www.armstrongceilings.com.

    Armstrong Metalldecken AG

    Breitfeldstrasse 8

    9015 St. Gallen

    Postfach

    Schweiz Karte

    Tel. 071 313 63 63

    Fax 071 313 64 00


    Armstrong Metalldecken AG

    Grossweid 9

    6026 Rain

    Schweiz Karte

    Tel. 041 921 63 63

    Fax 041 921 63 80


    Armstrong Plafonds Métalliques SA

    87 Avenue de Chatelaine

    1219 Châtelaine

    Schweiz Karte

    Tel. 022 731 60 70

    Fax 022 731 60 74

    Alle Inhalte der Firma
    Armstrong Metalldecken AG

     
     
     
     
     
     
    Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

    Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
    Architekturprojekte und Expertenprofile