Lichtkonzept für neuen Mobility-Hauptsitz

Lichtkonzept für neuen Mobility-Hauptsitz

Die Mobility Genossenschaft hat sich beim Einrichtungskonzept ganz der «Mobilität» und deren Umgebung verschrieben. Ein Fussgängerstreifen führt den Besucher zum Empfang. Über der Theke gibt eine kurvenförmige Super-G Leuchte konzentriertes Licht ab. Geschwungene LED-Lichtbänder akzentuieren das Logo an der Wand und den unteren Teil der Theke.

Durch das gesamte Grossraumbüro führt ein «Strassenteppich». Darüber ahmen Einbauleuchten an der Decke eine Situation nach, die einer Strassenbeleuchtung ähnelt. Das Licht fällt konzentriert und punktuell auf die Strassen und Fussgängerstreifen.

   
  • Mobility Empfang, Leuchte Super-G

    Mobility Empfang, Leuchte Super-G
  • Mobility Grossraumbüro, Bionic-Einbauleuchte

    Mobility Grossraumbüro, Bionic-Einbauleuchte
  • Mobility Lounge, Leuchte Glorious

    Mobility Lounge, Leuchte Glorious
  • Mobility Sitzungszimmer, Leuchte Quantum

    Mobility Sitzungszimmer, Leuchte Quantum
  • Stehtische, Akustikdecken-Elemente mit integrierter Leuchte, Eggboard

    Stehtische, Akustikdecken-Elemente mit integrierter Leuchte, Eggboard
  • Mobility Cafeteria, Leuchte Invader

    Mobility Cafeteria, Leuchte Invader
  • Mobility Cafeteria, Leuchte Glorious

    Mobility Cafeteria, Leuchte Glorious

Die «Strassen» winden sich kurvig durch verschiedene Innenzonen, welche wie Lichtinseln konzipiert sind. Grüner Teppich, grünes Mobiliar und je zwei ineinander liegende Glorious-Ringleuchten - die wie Blumenblüten scheinen - laden Mitarbeitende ein, sich kreativ und offen auszutauschen.

In den durch Glaswände getrennten Sitzungsräumen wird das Thema Stadt aufgenommen. Die Wände zieren urbane Wandtattoos und die moderne Quantum-Leuchte mit abgerundeten Ecken fügt sich harmonisch in die geschlossenen Räume ein.

Innerhalb der Open-Office Zone stehen Stehtische für kurze Besprechungen zur Verfügung. Gependelte Akustikdecken-Elemente sind fliessend in die Leuchten integriert.

Im Parterre des Gebäudes verpflegen sich die Mobility Mitarbeitenden in der eigenen Cafeteria. Sie ist lichtdurchflutet und wirkt durch die grosszügige Raumhöhe. Filigrane Invader-Pendelleuchten hängen wie Regentropfen von einer wolkenhaften Akustik-Decke. Als Grundlicht überzeugen die ringförmigen Glorious-Pendelleuchten. Hier schlucken einerseits die runden Elemente laute Geräusche und andererseits das illustrierte Grossbild «Einfach mal Pause machen».


Innenarchitektur und Flächenmanagement: RAUMUNDDESIGN

O. Küttel AG

Industriestrasse 10

6010 Kriens

Schweiz Karte

Tel. 041 340 48 48

Fax 041 340 20 65

Alle Inhalte der Firma
O. Küttel AG

 
 
 
 
 
 
Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile