Leuchtbuchstaben aus Acrylglas

Leuchtbuchstaben aus Acrylglas

Die Litex AG führte im Auftrag der Schauspielhaus AG die Leuchtbeschriftung an der historischen Industriehalle Schiffbau Zürich aus.

Litex Leuchtbeschriftung an der Schiffbauhalle Zürich
Am frühen Abend kommen die Leuchtbuchstaben in Verbindung mit der Architektur besonders gut zur Geltung. © Foto: Toni Suter / T + T Fotografie


Situiert an der Schiffbaustrasse 4 im Kreis 5 zwischen Prime Tower und Escher-Wyss-Platz, besetzt der Schiffbau Zürich eine prominente Lage im aufstrebenden Zürcher Kulturquartier Zürich-West. Zwischen 1996 und 2000 wurde die Schiffbauhalle durch das Wiener Architekturbüro Ortner und Ortner saniert und um zwei Neubauten ergänzt.

Viel Freiraum für eine wirkungsvolle Beleuchtung

Die frei belassene Fläche des Schiffbauplatzes bringt die Fassade der ehemaligen Industriehalle mit der Leuchtbeschriftung, die letztes Jahr von der Litex AG realisiert worden ist, bestens zur Geltung. Für den Schriftzug wurden Litex Leuchtbuchstaben Profil 8 verwendet. Die nach vorne und seitlich leuchtenden Buchstaben werden in einer rahmenlosen Optik angeboten. Die Front- und Seitenteile bestehen aus Acrylglas. Die Leuchtschrift wurde prominent an der gläsernen Eingangsfront angebracht und fügt sich wie selbstverständlich in die Gestalt der historischen Backsteinfassade.

Nahaufnahme Leuchtbuchstaben

Vielseitige kulturelle Nutzungen

Heute beherbergt die denkmalgeschützte Industriehalle zwei von drei Spielstätten des Schauspielhauses Zürich. Die Halle, in welcher einst Schiffe gebaut wurden, wird als Foyer und Hallentheater genutzt. Darin finden ca. 600 Theaterbesucher Platz. Direkt damit verbunden ist das neue Hofgebäude, worin alle Werkstätten und Büros des Schauspielhauses untergebracht sind sowie ein darüber liegender Ring von zweigeschossigen Eigentumswohnungen, die sich um einen Innenhof gruppieren, der auch als Freilufttheater genutzt wird.
Weitere Nutzungen umfassen den Jazzclub Moods, das Restaurant LaSalle und die Nietturm Bar. Die Schiffbau-Box, die zweite Bühne im Komplex, bietet Platz für ca. 200 Zuschauer und Zuschauerinnen.

Vielfältige Nutzungen im Schiffbau Zürich

Diese Dienstleistungen zählen zum Litex-Komplettservice

Die Litex AG leitete das Projekt von der ersten Bestandsaufnahme bis zur Montage. Zum Rundum-Service der Litex AG zählen neben der Herstellung und Lieferung der Produkte nämlich auch die Anfertigung technischer Zeichnungen, die grafische Visualisierung als auch die Einholung von behördlichen Bewilligungen.

Mehr Informationen zu den Dienstleistungen der Litex AG: litex.ch/dienstleistungen

Ähnliche Artikel

24. Apr 2020 | Branchennews

Leuchtbuchstaben aus Acrylglas

Für den Schriftzug an der denkmalgeschützten Fassade der Sch...

Leuchtbuchstaben aus Acrylglas

26. Sep 2019 | Branchennews

Wegweisende Gebäudebeschriftung ...

Für den neuen Arbeit- und Begegnungsort «The Valley» im hist...

<s7>Wegweisende Gebäudebeschriftung </s7><s8>...

4. Apr 2019 | Branchennews

Ein leuchtendes Beispiel für eine starke Mark...

Der Spezialist für Gebäudebeschriftung führte diverse Arbeit...

Ein leuchtendes Beispiel für eine starke Mark...

9. Okt 2018 | Branchennews

Wirkungsvolle Corporate Architecture: analog ...

In Zeiten von Digitalisierung und zunehmend leerstehenden Re...

Wirkungsvolle Corporate Architecture: analog ...
Copyright © 2001-2020 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile