L-1. Die originelle Leuchte für kreative Ideen

L-1. Die originelle Leuchte für kreative Ideen

Die Serie der Luxo L-1 begann mit einer leuchtenden Idee. 1937 erhielt der norwegische Industrielle Jac Jacobsen eine Lieferung von Nähmaschinen aus England und bemerkte die mitgelieferten, kranartigen Arbeitsscheinwerfer. Die Konstruktion dieser Scheinwerfer war speziell: in der Bewegung flexibel und leicht, ähnlich zum menschlichen Arm. Jacobsen begann zu tüfteln und verbesserte die Konstruktion so, dass wenig später die L-1 Arbeitsplatzleuchte das Licht der Welt erblickte. Schnell machte sie sich einen Namen bei Kreativen und Designern, die ihre einzigartige Kombination aus Form und Funktion liebten. Bald leuchtete die L-1 auch in Krankenhäusern, Schulen, Fabriken, Büros und privaten Haushalten. Der Rest ist – wie man so schön sagt – Geschichte.

Die Bewegungsfreiheit und die Möglichkeit, das Licht genau dort zu platzieren wo es gewünscht ist, veränderten die Art und Weise, wie wir lesen, arbeiten und lernen. Die L-1 verdankt einen Teil ihrer aussergewöhnlich langen Lebensdauer der traditionellen Glühbirne. Heutzutage werden Glühbirnen weltweit ausgemustert. Selbstverständlich ist die L-1 heute mit modernen LED-Lichtquellen ausgestattet.

   

Heute, 80 Jahre später, ist die L-1 nicht mehr allein, sondern Teil einer dreiköpfigen Produktfamilie. Nebst der Arbeitsleuchte stehen eine Wandleuchte und eine Pendelleuchte zur Verfügung. Sie unterscheiden sich zwar in Aussehen und Zweck, ihre Werte bleiben dieselben: Gedanken, Träume und Ideen von Menschen weltweit zum erleuchten zu bringen.

Die nordische Luxo ist eine Marke der Glamox Gruppe. Glamox ist ein norwegischer Industriekonzern, welcher professionelle Beleuchtungslösungen entwickelt, herstellt und vertreibt. Die O. Küttel AG ist seit Frühjahr 2018 Bestandteil der Glamox Gruppe.

Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile