Junge Architektur aus der Steiermark

Junge Architektur aus der Steiermark

16. Januar 2019 | Szene

Yostar stellt die neue junge Generation Architekturschaffender vor, die vor allem auf slowenischer Seite nach der Finanzkrise bisher unentdeckt ist und begibt sich auf Spuren von inhaltlichen Gemeinsamkeiten und/oder Gegensätzen in der Auffassung und der Herangehensweise an Bauen, Forschen, Schreiben und Vermitteln. Auf Basis eigener Werke, Inspirationsprojekten sowie anonymen räumlichen Situationen bezieht die Generation Yostar Stellung zu ihrer Auffassung von Architektur. Dabei zeigt sich, dass die Architektur der Steiermark längst im globalen digitalen Zeitalter des vernetzten Arbeitens angekommen zu sein scheint. Neben den 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Slowenien werden auch Projekte steirischer Architekten aus Deutschland, Kosovo, Mexiko und Spanien vorgestellt.
Das nun vorliegende Buch Yostar dokumentiert 76 eingereichte Projekte und begleitet die Ausstellungen in Graz, Maribor und Berlin.

YOSTAR – Young Styrian Architecture
1. Auflage Oktober 2018 TU Graz Verlag
Paperback
376 Seiten
ISBN: 978-3-85125-624-6
€ 29.00

Hier bestellen


Aktuellste Artikel

25. Februar 2019 | Agenda

Ausstellung «111 Bunker» – letzte Chance

Das Zentrum Architektur Zürich (ZAZ) lädt ein, Zürich neu ke...

Ausstellung «111 Bunker» – letzte Chance

25. Februar 2019 | Szene

Kostenloses Probeabo lösen

Die kommende Ausgabe des Magazins der Schweizer Baudokumenta...

Kostenloses Probeabo lösen

21. Februar 2019 | Fachwissen

Buch: Kunsthistorische Forschung von Sigfried...

Sigfried Giedion (1888–1968) und Carola Giedion-Welcker (189...

Buch: Kunsthistorische Forschung von Sigfried...

21. Februar 2019 | Agenda

ETH Forum Wohnungsbau 2019: Land nutzen!

Internationale Jahres-Fachtagung ETH Forum Wohnungsbau 2019:...

ETH Forum Wohnungsbau 2019: Land nutzen!
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Junge Architektur aus der Steiermark