Hochleistungs-Fassade für Museum

Hochleistungs-Fassade für Museum

iconic skin liefert «ISOshade» für Diözesanmuseum



Bei der Fassadensanierung des Diözesanmuseums St. Afra in Augsburg wurde «ISOshade», ein Isolierglas mit integriertem Sonnenschutz, eingesetzt. Die Elemente wurden in einer Übergrösse von knapp 7 Metern angefertigt.

Diözesanmuseums St. Afra
Copyright: ©Becker Lacour

Im Rahmen der energetischen Sanierung wurde die bisherige Pfosten-Riegel-Konstruktion der Glashalle ersetzt. Zum Schutz der Ausstellungsstücke vor Licht, wurde die Glasfront mit einem variablen Sonnenschutz ausgestattet, um sowohl dem Wunsch nach Licht für im Innenraum stattfindende Veranstaltungen als auch dem Schutz der Exponate zu entsprechen. Gleichzeitig war eine ansprechende, homogene Optik gewünscht, um Besucher willkommen zu heissen. Mit ISOshade kam eine Lösung, die Sonnen-, Wärme- und Schallschutz in einer kompakten Bauweise vereint, ins Spiel.

Copyright: ©Becker Lacour

Lichtspiele im Museum

«Im Museum stehen wir vor verschiedenen Herausforderungen. Besuchern möchten wir eine angenehme Tageslichtstimmung bieten, gleichzeitig aber sensible Exponate vor Sonneneinstrahlung schützen. Mit dem Isolierglas haben wir die für uns passende Lösung gefunden. Der integrierte Raffstore lässt sich witterungsunabhängig bewegen. Selbst bei Schneefall oder stärkerem Wind lässt sich die Anlage justieren und störende Geräusche der Lamellen entfallen. Ein für die Exponate geeignetes Raumklima kombiniert mit effizientem Blendschutz war unsere Vorgabe, die «ISOshade» hervorragend erfüllt», so Melanie Thierbach, Leiterin des Diözesanmuseum.

Im Diözesanmuseum kommt die Ausführung «ISOshade RS» mit integriertem Raffstore und verstellbaren Lamellen zum Einsatz.So lässt sich Licht- und Energieeintrag komfortabel steuern.
Der Glasaufbau wurde entsprechend den Performance-Anforderungen gefertigt: Rauminnenseitig besteht die Verglasung aus einer Dreischeiben-Wärmeschutzisolierverglasung und liefert einen Ug-Wert von 0,6 W/(m²K). Aussenseitig ist eine Verbundsicherheitsscheibe mit einbruchhemmender Funktion angebracht. Diese schützt auch den integrierten Sonnenschutz vor Schmutz, Wind und Wetter. Bislang mussten doppelschalige Fassade mit einem Druckausgleichssystem verbunden werden. Bei «ISOshade» regelt ein volumenabhängiger Mechanismus den Temperatur- und Druckausgleich im Zwischenraum.

Diözesanmuseums St. Afra
Copyright: ©iconic skin



Ähnliche Artikel

26. Sep 2019 | Branchennews

Vorhangsysteme für den Privat- und Objektbere...

Mit Vorhangsystemen kann auf einfache Art und Weise in Innen...

Vorhangsysteme für den Privat- und Objektbere...

13. Aug 2019 | Branchennews

Hochleistungs-Fassade für Museum

Bei der Fassadensanierung des Diözesanmuseums St. Afra in Au...

Hochleistungs-Fassade für Museum
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile