«Health & Care»: Moderner Begriff für ureigenes Bedürfnis

«Health & Care»: Moderner Begriff für ureigenes Bedürfnis

Auch im Gesundheitswesen wird heute vieles mit Anglizismen ausgedrückt. Ein Beispiel dafür ist «Health & Care» - ein Wortpaar, das das ureigene menschliche Bedürfnis nach Pflege, Fürsorge, Obhut und Gesundheit formuliert. Dabei beschränkt sich dieser Sammelbegriff längst nicht mehr auf rein medizinische Bereiche wie Kliniken, Spitäler oder Krankenhäuser, sondern beinhaltet mittlerweile auch Themen wie häusliche Pflege, Alterswohnheime oder das betreute Wohnen, das auch im fortgeschrittenen Alter ein weitgehend selbst bestimmtes Leben ermöglichen soll. Ein weiteres Schlagwort in diesem Kontext ist Universal Design. Vereinfacht ausgedrückt versteht man darunter Lösungen, die nicht fixiert sind auf bestimmte Kulturkreise, Altersklassen oder Gesundheitszustände, sondern von einer Vielzahl von Menschen verwendet werden können, aber zugleich ein hohes Mass an Individualität, Nutzen und Komfort bieten. Dazu zählt auch die oft zitierte Barrierefreiheit, die sich im Idealfall ohne Stigmatisierung und ohne Assoziationen an Gebrechlichkeit diskret integriert.

   
  • Sorgfältig komponierte Farbwelten fördern Wohlbefinden und Genesung. Das System ChromaPlural von AGROB BUCHTAL erlaubt die differenzierte Umsetzung dieser Intention.
    Bildquelle: AGROB BUCHTAL GmbH

    Sorgfältig komponierte Farbwelten fördern Wohlbefinden und Genesung. Das System ChromaPlural von AGROB BUCHTAL erlaubt die differenzierte Umsetzung dieser Intention.<br>Bildquelle: AGROB BUCHTAL GmbH
  • Keramikfliesen gelten aus guten Gründen als prädestinierter Wand- und Bodenbelag in medizinischen Bereichen.
    Bildquelle: AGROB BUCHTAL Gmbh / Photo Lill, Hannover

    Keramikfliesen gelten aus guten Gründen als prädestinierter  Wand- und Bodenbelag in medizinischen Bereichen.<br>Bildquelle: AGROB BUCHTAL Gmbh / Photo Lill, Hannover
  • Auch in eher funktional genutzten Einrichtungen ermöglichen modular kombinierbare Fliesenfarben und -formate ganzheitliche Raumkonzepte fernab von jeglicher Tristesse.
    Bildquelle: AGROB BUCHTAL Gmbh / Jochen Stüber, Hamburg

    Auch in eher funktional genutzten Einrichtungen ermöglichen modular kombinierbare  Fliesenfarben und -formate ganzheitliche Raumkonzepte fernab von jeglicher Tristesse.<br>Bildquelle: AGROB BUCHTAL Gmbh / Jochen Stüber, Hamburg
  • Wasser spielt als heilendes Element eine wichtige Rolle beim Thema Health & Care. Hier gezeigt: Ein spezielles Beckenrandsystem für Therapie-Pools.
    Bildquelle: AGROB BUCHTAL GmbH / Veit S. Müller, Hamburg

    Wasser spielt als heilendes Element eine wichtige Rolle beim Thema Health & Care.  Hier gezeigt: Ein spezielles Beckenrandsystem für Therapie-Pools.<br>Bildquelle: AGROB BUCHTAL GmbH / Veit S. Müller, Hamburg
  • Dieser Eingangsbereich einer medizinischen Einrichtung erinnert eher an ein Hotelfoyer und vermittelt schon beim Betreten des Gebäudes Transparenz und Souveränität.
    Bildquelle: AGROB BUCHTAL Gmbh / Jochen Stüber, Hamburg

    Dieser Eingangsbereich einer medizinischen Einrichtung erinnert eher an ein  Hotelfoyer und vermittelt schon beim Betreten des Gebäudes Transparenz und Souveränität.<br>Bildquelle: AGROB BUCHTAL Gmbh / Jochen Stüber, Hamburg
  • So stylish kann Barrierefreiheit aussehen: Bodengleiche Dusche im „Forum für Generationen“ der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik in D-Iserlohn, gestaltet mit Fliesen der Serie EMOTION von AGROB BUCHTAL
    Bildquelle: Schlüter-Systems

    So stylish kann Barrierefreiheit aussehen: Bodengleiche Dusche im „Forum für Generationen“ der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik in D-Iserlohn, gestaltet mit Fliesen der Serie EMOTION von AGROB BUCHTAL<br>Bildquelle: Schlüter-Systems
  • Health & Care der modernen Art dank durchdachter Farb- und Formensprache, die zugleich wohldosierte Reize setzt.
    Bildquelle: AGROB BUCHTAL Gmbh / Studio Bielesch, Bielefeld

    Health & Care der modernen Art dank durchdachter Farb- und  Formensprache, die zugleich wohldosierte Reize setzt.<br>Bildquelle: AGROB BUCHTAL Gmbh / Studio Bielesch, Bielefeld
  • Definierte Kontraste und großformatige Keramikfliesen sorgen für souveräne Eleganz im XXL-Format.
    Bildquelle: AGROB BUCHTAL Gmbh / Claus Graubner, Frankfurt

    Definierte Kontraste und großformatige Keramikfliesen  sorgen für souveräne Eleganz im XXL-Format.<br>Bildquelle: AGROB BUCHTAL Gmbh / Claus Graubner, Frankfurt

Welche Beiträge Architekturkeramik zur Erfüllung dieser hohen Ansprüche leisten kann, dokumentiert die druckfrische Publikation «HEALTH & CARE» der Marke «AGROB BUCHTAL». Untergliedert in einzelne Kapitel beleuchtet sie die eingangs erwähnten Themenkreise und vermittelt Planern, Architekten, Designern, Investoren und Betreibern kreative Inspirationen anhand von zahlreichen Anwendungsbeispielen. Diese ästhetischen Impulse werden ergänzt durch nützliche Informationen zu funktionalen Aspekten wie Trittsicherheit, Reinigung, Nachhaltigkeit oder eine praktische Produktauswahl-Matrix. Ausserdem werden prägnant die Vorzüge der innovativen Veredelung «HT» illustriert, die Keramikfliesen verblüffende Eigenschaften verleiht, die gerade in den genannten Bereichen voll zum Tragen kommen.

Die druckfrische Publikation kann unter der E-Mail-Adresse info@deutsche-steinzeug.ch angefordert werden.
 
 
 
 
 
 
Copyright © 2001-2017 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile