«Grip» – eine innovative Tischkonstruktion

«Grip» – eine innovative Tischkonstruktion

Ein eleganter, schwebender, endloser Tisch.

Die Backen des Gestellsystems umgreifen den zentralen Stützbalken in der Mitte wie eine grosse Zange. Dadurch wird der Tisch umso stabiler, je mehr Gewicht darauf lastet. Durch diese selbstsichernde Konstruktion kann die Position der Beine je nach Anforderungen der Situation schnell und einfach geändert werden. Der zentrale Balken aus Aluminium ist extrem belastbar und kann freie Spannweiten von bis zu 3 Metern halten. Die Tischbeine können zudem problemlos entfernt und die Tischplatten senkrecht gestapelt werden.

   

«Grip»-Ausführungen
Das «Grip»-System ist in unzähligen Varianten erhältlich – Füsse in zahlreichen Farben, verschiedene Tischplattenmaterialien, flexible Längen ab 131 cm bis unendlich sowie in 3 unterschiedlichen Tiefen.
– «Grip Basic» 80 cm Breite
– «Grip Meeting» 108 cm Breite
– «Grip Wood» 100 cm Breite

Ausstellung
Die Möbel von Randers+Radius können ab Ende August 2018 in unseren Ausstellungen in Thalwil und Ecublens besichtigt werden.

Weitere Informationen
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.hunziker-thalwil.ch/RandersRadius.

Dokumentation
Die aktuelle «Grip»-Dokumentation zum Herunterladen (englische Version).

Ähnliche Artikel

22. Nov 2018 |

Neue Ideen für Stauraumlösungen

Praktische Ideen für vielfältige Platzverhältnisse in Neu- u...

Neue Ideen für Stauraumlösungen

20. Jul 2018 |

«Grip» – eine innovative Tischkonstruktion

Ein eleganter, schwebender, endloser Tisch.
«Grip» ist ...

«Grip» – eine innovative Tischkonstruktion
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile