Gesucht: Häuser des Jahres 2018

Gesucht: Häuser des Jahres 2018

mgt | 8. Dezember 2017 | Agenda

Zum siebten Mal suchen der Callwey Verlag und das Deutsche Architekturmuseum (DAM) das Einfamilienhaus des Jahres. Zugelassen sind Projekte, die nach dem 01.01.2015 fertiggestellt wurden und im deutschsprachigen Raum stehen.

Der erste Preis ist mit einem Preisgeld von 10'000 Euro dotiert, weitere Büros bekommen Auszeichnungen und Anerkennungen. Callwey veröffentlicht die 50 besten Häuser im Buch «HÄUSER DES JAHRES 2018» und das DAM präsentiert sie einem grossen Publikum in einer mehrwöchigen Ausstellung. Das Siegerprojekt wird zudem ausführlich im Architekturmagazin Baumeister vorgestellt. Die Preisverleihung findet am 5.10.2018 im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt statt.



Felderhof in Villanders © Pavol Mikolajcak

Felderhof in Villanders © Pavol Mikolajcak

Alle Unterlagen für die Einreichung stehen zum Download bereit auf: www.haeuser-des-jahres.com.
Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 09.02.2018.

Aktuellste Artikel

19. Juli 2019 |

Lichtkunst in Bad Ragaz

Klassisch, zeitgemäss, CO2-neutral: Linoleum hat sich als la...

Lichtkunst in Bad Ragaz

15. Juli 2019 | Branchennews

Jumper von Jean Nouvel

Der Stuhl Jumper wurde von Jean Nouvel designed und kam 2019...

Jumper von Jean Nouvel

15. Juli 2019 | Branchennews

Das neue Lichtbandsystem von O. Küttel AG

«ONEline» – das Lichtbandsystem für alle Anforderungen in de...

Das neue Lichtbandsystem von O. Küttel AG

15. Juli 2019 | Branchennews

Wenn aus Holz ein Träger wird

Komplexe Holzkonstruktionen erfordern Erfahrung und Kompeten...

Wenn aus Holz ein Träger wird
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Gesucht: Häuser des Jahres 2018