Gartenkunst im 19. Jahrhundert

Gartenkunst im 19. Jahrhundert

mgt | 1. April 2019 | Fachwissen

Das Buch vermittelt einen Einblick in die kunst- und gartengeschichtlich bedeutendsten Schweizer Gärten und Parks des 19. Jahrhunderts, einer Zeit umwälzender Ideen in der Gartenkunst. Es zeigt die Vielfalt der Gartenformen auf und schärft den Blick dafür, wie die Gärten von damals das Bild von Städten und Siedlungen bis heute prägen.

Die Publikation schliesst eine Lücke in der bisher wenig beachteten Gartengeschichte der Schweiz. Sie ist ein kultureller Beitrag zur Diskussion über die Bedeutung von grünen Freiräumen in Zeiten des Bevölkerungs- und Siedlungswachstums. Die Publikation Schweizer Gartenkunst richtet sich an Gartenfreunde genauso wie an Fachleute.

Buchtipp Schweizer Gartenkunst
Schweizer Gartenkunst
Der neue Stil im 19. Jahrhundert


Ruoff, Eeva
NZZ Libro, März 2019
Deutsch
Buch (Kartoniert, Paperback)
290 Seiten
CHF 81.90
ISBN/ISSN978-3-03810-239-7




Hier bestellen

Dr. phil. Eeva Ruoff ist Dozentin für Geschichte und Theorie der Landschaftsarchitektur und Präsidentin der Schweizer Stiftung zur Erhaltung von Gärten. Als Expertin bei der Inventarisierung und Renovation von historischen Gärten und Parks ist sie international gefragt.

Weitere Bücher zum Thema Garten und Aussenraumgestaltung hier

Aktuellste Artikel

22. November 2019 | Agenda

Unterwegs in Altstetten, 30. November

Das Architekturforum Zürich macht «unterwegs» Halt im umtrie...

Unterwegs in Altstetten, 30. November

19. November 2019 | Szene

Trix und Robert Haussmann

Trix & Robert Haussmann: Dieser neue Band der Reihe Prota...

Trix und Robert Haussmann

19. November 2019 | Branchennews

Permanente Wohnsiedlung, Regensdorf

Die bestehende Containeranlage für 90 Personen ist einer per...

Permanente Wohnsiedlung, Regensdorf

18. November 2019 | Szene

Odile Decq beim Architektur After Work

Odile Decq sprach beim «Architektur After Work» im Olympisch...

Odile Decq beim Architektur After Work
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Gartenkunst im 19. Jahrhundert