FISOLAN AG

Dämmvlies

Das Dämmvlies besteht aus 100 Prozent Schafwolle, die einseitig mechanisch verfestigt, oder auch «vernadelt» wurde. Die Bahnen bieten effizienten Schallschutz und eignen sich für die Dämmung schwer zugänglicher oder unebener Flächen.

Dämmplatten

Dämmplatten aus Schafwolle schützen effizient vor unangenehmen Geräuschkulissen und Wärmeverlust. Die brandschutzkonformen Paneele sind in variablen Abmessungen verfügbar.

Dämmzopf

Der Dämmzopf aus rezyklierter Schafwolle, Baumwolle- und Polyesterfasern schliesst Lücken in den Randbereichen der Wärmedämmung. Die wiederverwerteten Fasern bringt Netz in Form, das vereinfacht das Handling.

Flocken- und Stopfwolle

Der lose Dämmstoff besteht zu 100 Prozent aus Schafwolle und kommt dort zum Einsatz, wo weder Dämmzopf noch Dämmplatten nützen.

Trittschall

Trittschalldämmung aus Schafwolle kommt unter Parkett-, Laminat-, Linoleum-, Kork und Riemenböden zum Einsatz. Der natürliche Dämmstoff eignet sich für Räume mit Restbaufeuchte oder Fussböden zwischen kalten und feuchten Kellerräumen und geheizten Wohnräumen.

 Detailinformationen

Firmenporträt

Firmenporträt

Gut isoliert mit Fisolan
Öffnen
 
Referenzen

Referenzen

Solares Direktgewinnhaus, Birgisch
Öffnen
 

  Architekturprojekte

Regionale Verbundenheit. Massives Lärchenholz, tonnenweise Wolle von Walliser Schwarznasenschafen und lokale Handwerkskunst übersetzen traditionelle Typologien in ein zeitgemässes Mehrfamilienhaus.

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details von FISOLAN AG.