Haustüren

FIN-Door-Haustüren

Die Haustüren von Finstral passen für die unterschiedlichsten Architektur- und Einrichtungsstile. Das komplette Haustürensortiment ermöglicht eine individuelle Gestaltung des Eingangsbereichs in Material. Form, Farbe und Oberflächen.

Material


Haustüren aus Kunststoff
Die Finstral-Haustüren in Kunststoff sind langlebig, witterungssicher und in vielen Farben und Formen lieferbar. Die langjährige Erfahrung von Finstral in der Entwicklung und Herstellung von Kunststoffprofilen

Haustüren aus Aluminium
Die Finstral-Haustüren in Aluminium bieten eine riesige Farbpalette sind ebenfalls langlebig, witterungssicher und Verschmutzen weniger.

Form, Designlinien

Drei Designlinien bietet Finstral für die Haustüren: Planar, Semiplanar und Frame.

Planar verzichtet auf zusätzliche Gestaltungselemente. Das vollflächige Türblatt reduziert die Optik
   innen und aussen. Die schlichte Eleganz der Designlinie Planar eignet sich für einen modernen
   Architekturstil.
   Modellreihe Style, Architect, Ceramica und Vetro

Semiplanar diese Designlinie verbindet die beiden Linien Planar und Frame. Auf der Aussenseite ist
   das Türblatt vollflächig wie Planar und auf der Innenseite sind Stufen wie bei der Linie Frame. Diese
   Kombination bei Semiplanar eignet sich sowohl für einen modernen als auch einen traditionellen
   Architekturstil.
   Modellreihe Style, Architect, Ceramica und Vetro

Frame zeigt die traditionelle Stufenoptik. Das Türblatt besitzt markante Stufen und hebt den Türflügel
   hervor. Diese Designlinie passt besonders zu einem traditionellen Architektur- und Einrichtungsstil.
   Modellreihe Exclusiv, Classic, Creativ

Griffe, Beschläge

Die Griffgarnituren sind aus Edelstahl, Aluminium oder Messing. Es steht ein umfangreiches Sortiment zur Auswahl.

Einbruchschutz

Finstral-Haustüren sind dreifach gesichert.
Schwenkriegelbeschlag: alle Türen sind damit standardmässig ausgestattet. Der Riegel aus
   massivem Stahl verankert sich im Rahmen. Das Aushebeln der Türe wird verhindert.
Schliesszylinder: in der Türe ist der eingebaute Schliesszylinder vor Angriffen mit Hammer oder
   Zange geschützt. Je nach Sicherheitsbedürfnis sind die Zylinder wählbar nach:
   Sicherheitsstufe 1
   – Verschlusssicherheit Klasse 6 nach DIN EN 1303
   – Bohrschutz Klasse 80-BS nach DIN 18252
   Sicherheitsstufe 2
   – Verschlusssicherheit Klasse 6 nach DIN EN 1303
   – Angriffswiderstand Klasse 2 nach DIN 1303
   – Bohrschutz Klasse 82-BZ nach DIN 18252
Türbänder: Die Bänder halten den Türflügel und sind so fixiert, dass das Aushebeln nach
   oben verhindert wird. Die optionale Bandsicherung schützt gegen das Eindrücken des Türblatts.

Verglaste Haustüren

Bei der Verglasung sind Wärmeschutz, Sichtschutz und Sicherheit drei wichtige Aspekte, die das Wohlbefinden im Innern garantieren.

Wärmeschutz
Die verglasten Türblätter werden mit Sonnenschutzgläsern ausgestattet. Drei Varianten sind lieferbar:
– Mediterran 2 reduziert den Wärmeeintrag um 20 %
– Sun-Block 2 reduziert den Wärmeeintrag um 50 % und ist weniger lichtdurchlässig
– Sun-Block 3 reduziert den Wärmeeintrag um 60 %

Sichtschutz
Durch den Einsatz von Ornamentgläser werden verglaste Türen blickdicht und schützen die Privatspähre.

Sicherheit
Die Ornamentgläser sind in zwei Ausführungen erhältich:
– Multiprotect widerstandsfähiger Mehrfachschutz
– Bodysafe verletzungshemmender Glasbruch

 

 Detailinformationen

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Haustüren.