Endura Twist: Projektbericht

Endura Twist: Projektbericht

Endura Twist ist ein dezentrales Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung von Renson. Mit einer Wärmerückgewinnung von über 80% und optionalen G3- oder F7-Feinstofffiltern ausrüstbar, erfüllt das finale Endura Twist ein breites Anforderungsprofil. In ein Gebäudemanagementsystem integriert, kann diese Lüftungslösung darüber hinaus auch als intelligente Nachtauskühlung genutzt werden.



Im April 2017 wurde Endura Twist in einem Büro-Erweiterungsbau des Bauunternehmens Augel in Weibern / Eifel verbaut. Die Montage erfolgte durch die Metallbau Klein GmbH aus Kempenich. Das System, dass waagerecht oder senkrecht eingebaut werden kann wurde bei diesem Bauvorhaben wie ein Rollladen-Aufbausystem über dem Fenster montiert.



Vielseitig nutzbar: Rolf Scharmann (Bauherr): «Ich bat Bernd Klein um eine nächtliche Auskühlung, die man nicht sieht und dazu eine Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Und wenn es geht, würde ich auch die Möglichkeit haben wollen, Filter einzusetzen, um den Mitarbeitern mit Allergien ihren Alltag im Büro zu erleichtern.»
Sensorische Kontrolle: Das alternierende Lüftungssystem Endura Twist ist modular aufgebaut. Ein Modul kann 15 m³ Luft pro Stunde austauschen. In den Modulen sind die Wärmetauscher und die Ventilatoren direkt miteinander verschraubt. Integrierte Temperatursensoren messen kontinuierlich die Innen- und Aussentemperaturen und lüften den Raum mithilfe der Wärmetauscher auf die gewünschte Komforttemperatur. Bei sommerlich überhitzten Räumen leitet das System als Insellösung in einer kühlen Nacht auch eine partielle Nachtauskühlung ein.

Produktinformation / Technische Daten: Endura® Twist

RENSON NV

Industriezone 2 Vijverdam / Maalbeekstraat 10

8790 Waregem

BELGIUM Karte

Tel. 056 627 111

Fax 056 602 851

Alle Inhalte der Firma
RENSON NV

 
 
 
 
 
 
Copyright © 2001-2017 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile