Die moderne Ölheizung

Die moderne Ölheizung

Die Ölheizung kann mit den verschiedensten erneuerbaren Energiequellen gut kombiniert werden. Welche Variante die richtige ist, wird durch den Zustand und die Lage des Gebäudes mitbestimmt. Es gibt zahlreiche Kombinationslösungen.

Thermische Solaranlage

Bei den thermischen Solaranlagen zirkuliert eine Flüssigkeit durch die Kollektoren auf dem Dach, die durch die Sonne erwärmt wird. Über den im Speicher eingebauten Wärmetauscher wird die aufgenommene Wärme an das Brauchwasser oder zusätzlich das Heizungswasser abgegeben. Reicht die Sonnenleistung an bewölkten Tagen oder im Winter bei tiefem Sonnenstand nicht aus, schaltet sich automatisch die Ölheizung als Unterstützung zu.

Thermische Solaranlage
Thermische Solaranlage

Photovoltaikanlage

Photovoltaikanlagen nutzen mit Solarzellen den sogenannten «Photoelektrischen Effekt». Bestimmte Materialien können Licht direkt in Strom umwandeln. Bei Photovoltaikanlagen wird das Sonnenlicht mit Hilfe der Solarzellen zur Herstellung elektrischer Energie genutzt. Der dadurch erzeugte Gleichstrom wird in Wechselstrom umgewandelt und kann so ins bestehende Netz eingespeist werden.

Warmwasserwärmepumpe oder Wärmepumpenboiler

Der Wärmepumpenboiler nutzt Umgebungswärme in der Aussen- oder der Raumluft. Mit der direkt auf dem Boiler platzierten kleinen Wärmepumpe wird der Umgebungsluft Wärme entzogen, die dann für die Aufwärmung des Brauchwassers genutzt wird. Ähnlich wie bei der Solaranlage wird die Ölheizung automatisch zugeschaltet, wenn in den Wintermonaten die Temperatur der Umgebungsluft zu tief ist.

Ölheizung und Luftwärmepumpe (Hybridsystem)

Bei dieser Kombination wird die Ölheizung mit einer Luftwärmepumpe kombiniert. Dieses System wird immer wieder von Hauseigentümern gewählt, die in einem älteren Gebäude mit Radiatoren, zumindest zum Teil, auf Umgebungswärme setzen wollen. Die Luftwärmepumpe stellt die Wärme sicher, solange es draussen noch über 0°C ist (variiert je nach Gerätetyp). Sobald die Temperaturen unter den definierten Bereich fallen, in dem die Luftwärmepumpe dann auch meist ineffizient läuft, schaltet die Ölheizung ein.

Hybrid Viessmann Vitocal 200-S

Wärmekraftkopplung

Bei dieser Lösung erzeugt ein Dieselmotor, der in diesem Fall mit Heizöl betrieben wird, gleichzeitig elektrische Energie (Kraft) und Wärme.

Ähnliche Artikel

13. Aug 2019 | Branchennews

Die moderne Ölheizung

Die Ölheizung kann mit den verschiedensten erneuerbaren Ener...

Die moderne Ölheizung

25. Apr 2019 | Branchennews

Neues Energiegesetz

Ab 2020 treten die «Mustervorschriften der Kantone im Energi...

Neues Energiegesetz
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Die führende Schweizer Informationsplattform für Bauprodukte,
Architekturprojekte und Expertenprofile