BIM

BIM

«BIM einzuführen ist ein kontinuierlicher Prozess»

2. September 2019 | Digitalisierung

Philippe Willareth, Leiter des Bereichs Fassaden- und Leichtbau des Ingenieurbüros Dr. Lüchinger+Meyer, erzählt im Interview wie und warum in seinem Büro Building Information Modeling (BIM) eingeführt wurde.

Holzhochhaus mit BIM

6. Juni 2019 | Digitalisierung

Der Holzbau ist prädestiniert für Building Information Modeling (BIM). In der Suurstoffi in Rotkreuz tritt er den Tatbeweis dafür an.

BIM-Knowhow erwerben

4. Juni 2019 | Agenda

Dieser Kurs ist der erste Kurs speziell für Architekten und Planer entwickelt, die Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie kleine Überbauungen planen und entwickeln.

Sprechen Sie BIM? – BIM Data Dictionary

22. März 2019 | Digitalisierung

Ein grosser Vorteil von BIM besteht in der verbesserten Zusammenarbeit und Kommunikation unter den verschiedenen Akteuren, welche an einem Bau beteiligt sind. Das integrationale Informationsmanagement funktioniert aber nur, wenn alle dieselben Begriffe verwenden. Im Video werden verschiedene Lösungsansätze aufgezeigt.

«Wir haben die Vorteile von BIM erkannt»

18. März 2019 | Digitalisierung

Christoph Kellenberger ist Mitbegründer und Managing Partner von OOS, einem in Zürich ansässigen Architekturbüro, das auf Unternehmensarchitektur, Innenarchitektur und Stadtplanung spezialisiert ist. Im Interview erzählt er, wie er dank eines fehlenden Druckers «Building Information Modelling» (BIM) in seinem Büro einführte, welches Einsparungspotential in intelligent gestalteten Gebäuden liegt und wie das Bauen der Zukunft aussieht.

Arc-Award BIM 2018: BF1 Suurstoffi Campus gewinnt in der Kategorie Innovation

22. Januar 2019 | Digitalisierung

Den Arc-Award BIM 2018 gewinnt das Projekt Baufeld 1 Suurstoffi Campus in der Kategorie Innovation. BIM und Lean bilden im Projekt einen Gesamtprozess, der das Management von Bauteilen und -systemen sowie Planungs-, Logistik-, Ausführungs-, und Qualitätskontrollprozesse in einem zuvor nicht erreichten Umfang integriert.

Das digitale Z-Mass: Nomination beim Arc-Award BIM 2018

21. Januar 2019 | Digitalisierung

Mit der digitalen Z-Mass-Methode können die effektiv benötigten Rohrlängen berechnet werden, so dass sie vorkonfektioniert auf die Baustelle geliefert werden. Fehlerquote und Kosten sinken signifikant. Für diese Idee erhält Bouygues E&S InTec Schweiz AG eine Nomination beim Arc-Award BIM 2018.

Arc-Award BIM 2018: Nomination für den BIM-Room

19. Januar 2019 | Digitalisierung

Einen festen Ort, um BIM-Aktivitäten zu koordinieren und Meetings abzuhalten, ist trotz aller digitalen Mittel immer noch hilfreich. Mit ihrem BIM-Room stellt die Bouygues E&S InTec Schweiz AG einen Container zur Verfügung, der mit allen technischen Voraussetzungen ausgestattet auf jeder Baustelle eingesetzt werden kann. So können Informationen effizient, direkt und einfach ausgetauscht werden.

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

BIM