BIM-Knowhow erwerben

BIM-Knowhow erwerben

mgt | 4. Juni 2019 | Agenda

Bauen mit BIM

BIM – alle reden davon, wenige verstehen es. Dieser Kurs ist der erste Kurs speziell für Architekten und Planer entwickelt, die Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie kleine Überbauungen planen und entwickeln.

BIM ist eine neue Denkweise und geht mit dem 7D-Model weit über das 3D-zeichnen und -planen hinaus. In Grossbauten ist BIM Realität. Was aber bedeutet, dass für den Architekten und Planer von Ein- und Mehrfamilienhaus die beschriebenen Rollen nicht oder nur teilweise besetzt sind? Dieser Kurs steigt genau hier ein.

Nach der Einführung werden anhand eines konkreten Beispiels die verschiedenen Aspekte im Detail beleuchtet und am Nachmittag an den Übungen konkret erlebt. Zudem besteht die Möglichkeit anhand von 3D-Brillen, BIM in der Sanierung live zu erleben.

Dieser Kurs ist ideal für alle, die BIM nicht nur an der Oberfläche erleben wollen, sondern sich wirklich mit BIM auseinandersetzen wollen.



///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Programm

Moderation: Begrüssung, Einleitung, Übersicht
Dr. Frank Kalvelage, Geschäftsleiter energie-cluster.ch

Mehrwerte durch Building Information Modeling (BIM)
Prof. Manfred Huber, Fachhochschule Nordwestschweiz
Mark Moyses, Fachhochschule Nordwestschweiz

Das intelligente Team für Ihre BIM-Projekt
Philipp Escher, IDC AG Zentralschweiz

BIM im Bestand
Anna Heijkoop, BIM Facility AG

KAFFEEPAUSE, BESUCH TISCHMESSE, NETWORKING

Vom Ziel zum Modell – wie komme ich vom Ziel zum geeigneten Bauwerksmodell?
Prof. Manfred Huber, Fachhochschule Nordwestschweiz
Mark Moyses, Fachhochschule Nordwestschweiz

Umsetzung in der Praxis: Projektvorstellung, Grundparameter des Plusenergie-Gebäudes, Einführung in die Praxisübung
Matthias Füglistaler, Setz Architektur AG
Reto Bürgi, Setz Architektur AG
in Zusammenarbeit mit FHNW

MITTAGESSEN/STEHLUNCH, NETWORKING

Praxisübung Teil 1: Aufbau des BIM-Projekts, Auswertung des Projekts im Solibri, Berechnung des Plusenergie-Gebäudes
Matthias Füglistaler, Setz Architektur AG
Reto Bürgi, Setz Architektur AG
in Zusammenarbeit mit FHNW

KAFFEEPAUSE, NETWORKING

Praxisübung Teil 2: Variantenstudie mit neuen Grundparametern und deren Auswirkungen, Energetisches Optimierung mit BIM, Vorteile der BIM-Methode in der Praxis
Matthias Füglistaler, Setz Architektur AG
Reto Bürgi, Setz Architektur AG
in Zusammenarbeit mit FHNW

Zusammenfassung, Weiterentwicklung und Ausblick der BIM-Methode in der Schweiz
Dr. Frank Kalvelage, Geschäftsleiter energie-cluster.ch

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Kosten
CHF 820*, 20% Rabatt für Mitglieder energie-cluster.ch

*Nettopreis: Der Kurs wird von vielen Kantonen nach der kantonalen Unterstützung aus dem harmonisierten Fördermodell der Kantone unterstützt. Der Förderbeitrag ist bereits eingerechnet, der Bruttopreis beträgt CHF 1020.



BIM-Methode praxisnah anwenden


Di. 10. September 2019, 08:30 - 17:00 Uhr
Banana City Hotel Winterthur

Hier anmelden


Aktuellste Artikel

22. Oktober 2019 | Branchennews

Pool-Fertigbecken in Steingrau

In enger Zusammenarbeit mit dem Gärtner des Bauherrn wurde d...

Pool-Fertigbecken in Steingrau

21. Oktober 2019 | Szene

Architektur in Zeiten des Klimawandels

Wie müssen unsere Städte und Gebäude organisiert werden, um ...

Architektur in Zeiten des Klimawandels

21. Oktober 2019 | Branchennews

Wohnflächengewinn durch dünnere Aussenwände

Schon 4 cm dünnere Aussenwände (bei gleichen Wärmedämmeigens...

Wohnflächengewinn durch dünnere Aussenwände

21. Oktober 2019 | Branchennews

Tragwerksverstärkung nach SIA-Richtlinien

Im Laufe der Lebensdauer einer Tragstruktur können Nutzungsä...

Tragwerksverstärkung nach SIA-Richtlinien
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

BIM-Knowhow erwerben