Ausstellung «111 Bunker» – letzte Chance

Ausstellung «111 Bunker» – letzte Chance

25. Februar 2019 | Agenda

Das Zentrum Architektur Zürich (ZAZ) lädt ein, Zürich neu kennenzulernen. Die Ausstellung «111 Bunker – Entdecke das verborgene Zürich!» wirft einen Blick auf das Zürich von 1939 nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und zeigt, welche Spuren dieser Zeit noch heute zu entdecken sind.

In der Villa Bellerive wird aber nicht eine historische Ausstellung präsentiert, sondern eine Installation, die die verborgenen Zeugen eines Krieges, der nie in Zürich war, näher bringen.

Dafür verwandelt sich das ZAZ drei Monate lang in ein Tourismusbüro für Befestigungsbauten, wo die Besucher über alle 111 kriegerischen Sehenswürdigkeiten informiert werden.



Die Ausstellung wurde zusammen mit Noël Fäh und Domenic Schmid entwickelt. Sie basiert auf ihrer gemeinsamen Masterarbeit an der ETH Zürich mit dem Titel Obstacle Absolu und wurden in beratender Funktion unterstützt durch Tom Emerson und Christian Schmid, Professoren am Departement Architektur an der ETH Zürich.

111 Bunker – Entdecke das verborgene Zürich!
ZAZ – Zentrum für Architektur Zürich
Höschgasse 3
8008 Zürich

Die Ausstellung läuft nur noch bis zum 28. Februar!

Mittwoch bis Sonntag
14:00 bis 18:00 Uhr


Aktuellste Artikel

22. Oktober 2019 | Branchennews

Pool-Fertigbecken in Steingrau

In enger Zusammenarbeit mit dem Gärtner des Bauherrn wurde d...

Pool-Fertigbecken in Steingrau

21. Oktober 2019 | Szene

Architektur in Zeiten des Klimawandels

Wie müssen unsere Städte und Gebäude organisiert werden, um ...

Architektur in Zeiten des Klimawandels

21. Oktober 2019 | Branchennews

Wohnflächengewinn durch dünnere Aussenwände

Schon 4 cm dünnere Aussenwände (bei gleichen Wärmedämmeigens...

Wohnflächengewinn durch dünnere Aussenwände

21. Oktober 2019 | Branchennews

Tragwerksverstärkung nach SIA-Richtlinien

Im Laufe der Lebensdauer einer Tragstruktur können Nutzungsä...

Tragwerksverstärkung nach SIA-Richtlinien
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Ausstellung «111 Bunker» – letzte Chance