Aluminium-Rollladen

Aluminium-Rollladen

Der Rollladeneinbau mit der AckuBox – sei es im Büro, in der Küche, im Wohnraum oder im Objektbereich – ist die gängigste, einfachste Methode, einen Rollladen zu montieren. Schon mit wenigen Handgriffen sitzt die Box im Korpus. Vertikale Rollladen können spielend leicht montiert werden. Das Konzept ist innovativ, da sowohl der Rollladen als auch die Federmechanik in einer Box integriert sind, was Vorarbeiten im Schrankkorpus hinfällig werden lässt.


Ackutech fertigt die benötigte Box mit allen Einzelteilen in der eigenen Werkstatt. So fallen beim Einbau keine weiteren Arbeiten am Aluminium an; das Produkt ist bereits fertig gefräst. Standardmäßig wird die Box komplett inklusive Zubehör geliefert. Für individuelle Wünsche ist es aber möglich, Einzelteile zu beziehen.


Hervorzuheben sind dazu das verarbeitete Aluminium mit seiner hochwertigen Anmutung, das moderne Design in Kombination mit Echtholz oder Lack, und die leichte Bedienbarkeit, die alle Anforderungen an einen funktionellen, stabilen Rollladen erfüllen. Die Lamellen bestehen aus Voll-Alu und sind somit sehr langlebig. Verschiedene Oberflächenvarianten stehen zur Auswahl.


Zur optischen oder funktionellen Erweiterung stehen verschiedene Möglichkeiten zur Wahl: Nach Bedarf können entweder der ganze Rollladen oder nur einzelne Lamellen mit gelochten Lamellen ausgeführt werden. Um den Bedienkomfort zu erhöhen, können – insbesondere bei hohen Matten – innerhalb der Matte Zwischengriffleisten zum Einsatz kommen. Grundsätzlich ist die Zwischengriffleiste beliebig positionierbar und macht das Anbringen eines Griffes überflüssig. Standardmäßig wird sie unmittelbar oberhalb des Abschlussprofils platziert. Durch diese Zusatzmöglichkeiten verfügt die AckuBox über eine hohe Gestaltungsfreiheit.


 

 Detailinformationen

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Aluminium-Rollladen.