Die Horizontal-Schiebewand nucopila IV ist ein Wind- und Wetterschutz oder Raumteiler aus einzeln verschiebbaren und gerahmten Flügeln ohne Bodenlaufschiene. Das Schiebe-/Stapelsystem ist ein Ganzglas-System und wird mit Isolierglas ausgerüstet. Die nur 39 mm breite Mittelpartie zwischen den Flügeln lässt das ganze System sehr filigran erscheinen.

Die Verriegelung erfolgt mit den an den Flügeln angebrachten Steckriegeln in versenkte Bodenhülsen. Dies gewährleistet bei dieser Horizontal-Schiebewand (HSW) einerseits die maximale Barrierefreiheit und ermöglicht andererseits eine problemlose Bodenreinigung.

Auf Wunsch kann die Anlage auch mit Bodenschiene geliefert werden, um den Bedienungskomfort weiter zu verbessern. Damit wird das Pendeln der einzelnen Flügel beim Verfahren verhindert.

Nach dem Öffnen des Erstflügels werden die verbleibenden Flügel in die Parkposition geschoben und als Flügelpaket gestapelt. Das maximale Flügelgewicht von 90 kg und Flügelbreiten bis zu 1200 mm ermöglichen grossflächige Verglasungen mit sehr wenigen Flügeln.

Es kann zwischen acht Standard-Bahnhöfen für die Parkierung der Flügel ausgewählt werden. Zudem sind Sonderausführungen möglich. Auf Wunsch kann der erstöffnende Drehflügel des Schiebe-/Stapelsystems als Servicetüre ausgebildet werden.

Es kann zwischen acht Standard-Bahnhöfen für die Parkierung der Flügel gewählt werden. Zudem sind Sonderausführungen möglich. So können beispielsweise die Systeme mit Türgriffen oder Drückergarnituren ausgestattet werden. Je nach Anwendungstyp sind verschiedene Schlossvarianten erhältlich.

 

 Detailinformationen

Prospekt nucopila IV
Öffnen
 
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für nucopila IV.