Auditorium, Hör- und Konferenzsäle

Auditorium, Hör- und Konferenzsäle

Renovtion und Neubau von Auditorien und Konferenzsälen
Schwab-System verfügt über ein spezialisiertes Fachwissen in der Renovation und im Neubau bei Planung und Ausführung von Auditorien und Konferenzsälen. Die örtlichen Verhältnisse und neuen Bedürfnisse sind im neuen Konzept auf den Saaltyp abgestimmt.

Planung
Die Planung erfordert neben den konstruktiven und architektonischen Fertigkeiten auch ein detailliertes Fachwissen in Bezug auf das Platzbedürfnis der Zuschauer, die Zuschauerränge, die Berechnung der kurvenförmigen Strukturen, die Sichtlinien, der Raumakustik, der Ausstattung des Saals und den Fluchtwegen. Schwab-System bietet eine Fachberatung hinsichtlich Raumnutzung, Energie, Akustik und Material. Für jedes Saalprojekt wird ein individueller Vorschlag erstellt.

Ausführung
Der Bau eines Auditoriums oder eines Konferenzsaales ist in mehrere Abschnitte unterteilt. Die perfekte Planung und eine präzise Koordination der beteiligten Handwerker sind die Voraussetzung für eine termingerechte Ausführung. Die langjährige Erfahrung der Schwab-System ermöglicht den Bau von Auditorien und Konferenzsälen als Gesamtprojekt von der Planung, Ausführung und Koordination bis hin zur Kontrolle der Lieferungen und Leistungen auf der Baustelle umzusetzen. Eine Zusammenarbeit mit den Architekten oder Projektverantwortlichen ist dabei selbstverstänlich.

Vorteile
Die wichtigsten Schritte bei der Renovation oder dem Bau von Auditorien und Konferenzsälen sind:
– Erfassen der spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse
– Vermessung des bestehenden Raumes im Falle einer Renovation (3D-Scanner)
– Erstellung eines Vorprojekts
– Vorstellung des Vorprojekts und den anschliessenden Anpassungen
– Auswahl der Materialien für die Innenausstattung und des Bestuhlungssystems
– Optimierung der Akustik, der Sichtlinien und Einhaltung von Normen und Auflagen
– Erstellen des Ausführungsprojekts und Planungsgrundlagen
– Herstellung der Bauteile und Montage
– Überwachung und Terminkontrolle auf der Baustelle
– Kundenservice nach Abschluss der Ausführungsarbeiten

 

  Architekturprojekte

Der Umbau des Postbetriebsgebäudes zur neuen Universität und pädagogischen Hochschule Luzern verlangte gezielte Massnahmen: Um dem Gebäude einerseits eine neue markante Identität mit einem starken architektonischen Ausdruck z...

Schreiben heisst, die Welt erzählen. Lesen ist der Versuch, die Welt zu verstehen. Bauen bedeutet, eine Welt wieder aufzubauen. Was wir hier vor uns haben, ist die Verwandlung der Ferienkolonie von Montricher zu einem grossen...

 Detailinformationen

Die Inneneinrichtung kann in 3D realisiert werden
– die Möblierung wird in Bezug auf die Raumverhältnisse
   optimiert
Öffnen
 

Die virtuelle Modell zeigt das bestehende Gebäude und das eingescannte Terrain in 3D.
– Erweiterungen und Überdachungen können schnell integriert
   werden.
Öffnen
 

Die Vorteile von 3D-Visualisierungen sind:
– 360°-Ansichten
– Unterstützung durch Visiualisierung auf Distanz
– Austausch der Informationen, usw.
Öffnen
 

Die Vorteile eines eingescannten und virtuellen Modells sind:
– Genaue Pläne
– Schnitte und Ansichten sind ebenfalls vorhanden
Öffnen
 

Das vituelle Geländemodell bietet folgende Vorteile:
– Genaue Flächen
– Berrechnung der Volumen
– Vorher und nachher der Erdarbeiten
– Unabhängig in Bezug auf das Material, ob Erde, Fels oder
   anderes
Öffnen
 
Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Auditorium, Hör- und Konferenzsäle.