Technische Kunststoffe

Technische Kunststoffe

Eine der Kernkompetenzen von Westiform, ist die Vakuum-Verformung für die Herstellung technischer Kunststoffteile. Tiefziehteile in verschiedensten Materialien, Formgebungen und Veredelungen für jeden Kunden massgeschneidert anzufertigen, ermöglicht der moderne Maschinenparkt, welcher aus Tiefziehanlagen, 5-Achs CNC-Fräsmaschinen und Laserbearbeitungsmaschinen besteht.

Der Einsatzbereich von Kunststoff-Tiefziehteilen ist vielfältig, beispielsweise als Verkleidungen, Abdeckungen oder veredelte Produkte, in der Automobil- und Caravan-Industrie, Maschinenbau oder Medizintechnik mit diversen Anwendungen.

Die Kunststoffe werden zunächst per Vakuum-Verformung bis zu einem flexiblen Zustand erwärmt, danach werden sie auf das Tiefziehwerkzeug gesaugt, welches speziell für den Kunden angefertigt wird. Es folgt ein qualifizierter Abkühlungsprozess, damit der Kunststoff die vorgegebene Form beibehält. Nun wird der Kunststoff weiterveredelt oder auch bearbeitet, ganz nach indeviduellem Wunsch des Kunden.

Westiform ist nicht nur lösungsorientiert und produziert auch nicht einfach nur Kunststoffteile nach Kundenwunsch, das Unternehmen unterstützt seine geschätzten Kunden bereits bei der Planung und Bewertung des Designentwurfs. Die komplette Prozesskette über die Herstellbarkeit bis hin zur Erarbeitung von Logistikkonzepten bildet die Generalunternehmerin nach Anforderungen des Kunden ab.

 

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Technische Kunststoffe.