Technik

 

Ausstattungsvarianten
Ein eigenes Schwimmbecken: wer träumt nicht davon? Damit der Badespass nicht getrübt wird und das Wasser über eine einwandfreie Qualität verfügt, bietet Vitabad diverse Ausstattungsvarianten an. So kann die Filtertechnik wie auch die Wasseraufbereitung automatisch oder manuell erfolgen. Beim Typ «Vita Poolcontrol Salz» wird auf die Beigabe von Chlor, Aktivsauerstoff oder Ozon ganz verzichtet. Die komplette Anlage kann via Natel, Tablet oder KNX-Steuerung fernüberwacht werden. Bei der Fernwartung werden Daten zur Wasserqualität im Pool direkt an die Vita Bad AG geschickt und dort kontrolliert.

Wellnesspakete, Beleuchtung und Auskleidung
Kraftvolle Gegenstromanlage, Luftsprudeldüsen, Nackenschwall oder Massagedüsen, diverse Einstiegsvarianten, Schwimmbadbeleuchtung und eine grosse Farbpalette: Schwimmbecken von Vitabad lassen individuelle Kundenwünsche wahr werden.

Abdecksysteme und Heizung
Zur Auswahl stehen Überflur- oder Unterflurrolladen, welche wahlweise auf dem Schwimmbadrand, unter einer Sitzbank im Schwimmbecken oder komplett versteckt in einem Parkkasten eingebaut werden. Alternativ steht auch eine manuell betreibbare Rollplane zur Auswahl, welche ebenfalls zuverlässig vor Laub, Nadeln und Wärmeverlusten schützt.
Üblicherweise wird das Schwimmbad von April bis September genutzt. Die Wassertemperatur lässt sich auf 22°C bis 32°C erwärmen. Folgende Heizungen stehen zur Auswahl:

  • Solar
  • Luft-Wasser-Wärmepumpe
  • Wärmetauscher
  • Absorber-Matten

 

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Technik.