Vetrotech Saint-Gobain im Architektur-Jahrbuch 2017

Vetrotech Saint-Gobain im Architektur-Jahrbuch 2017

Vetrotech Saint-Gobain (International) AG im Projekt Klinik Bellavista, Speicher (AR)

Tönbares Sonnenschutzglas SageGlass
In der Fassade der Augenklinik Bellavista wurden 450 m² des tönbaren Sonnenschutzglases SageGlass verbaut. Das sogenannte elektrochrome Glas kann völlig geräuschlos elektronisch verdunkelt oder aufgehellt werden – bedarfsgenau zwischen 1 % und 60 % entweder automatisch oder manuell per Knopfdruck oder Touchscreen. So lassen sich Tageslichteintrag, Solarwärme und Blendschutz individuell steuern. SageGlass ist somit nicht nur eine umweltschonende und energiesparende Alternative zu herkömmlichem Sonnenschutz, sondern auch ein Garant für ganzjährig hohen Raumkomfort. Studien weisen darauf hin, dass der visuelle Kontakt zur Natur und ein hohes Mass an natürlichem Tageslicht der Genesung von Patienten in Krankenhäusern zuträglich sind. Neben SageGlass wurde auch 20 m² Brandschutzglas Contraflam EI30 verbaut, dieses besteht u. a. aus einer transparenten Interlayerschicht, die bei Feuer aufschäumt und die Energie absorbiert.


 

Vetrotech Saint-Gobain (International) AG

Bernstrasse 43

3175 Flamatt

Schweiz Karte

Tel. 031 336 81 81

Fax 031 336 81 19

Vetrotech Saint-Gobain (International) AG im Social Web

Alle Inhalte der Firma
Vetrotech Saint-Gobain (International) AG

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Vetrotech Saint-Gobain im Architektur-Jahrbuch 2017.