Brandschutzverglasungen






Raumabschluss E
Brandschutzglas der Klasse E verhindert das Übergreifen von Flammen und den Übertritt von Rauch und heissen, giftigen Gasen. Das Glas ist widerstandsfähig gegen Bruch durch Temperaturschocks und Schmelzen aufgrund der hohen Temperaturen. Das Brandschutzglas bleibt unversehrt und schliesst den Raum ab. Nichtbetroffene Bereiche werden so geschützt.

Pyroswiss
Pyroswiss eignet den Raumabschluss Klasse E für Innen- und Aussenanwendungen, bietet Feuerwiderstandsfähigkeit und optimale Rauchschutzeigenschaften.
– Drahtfreies, transparentes Glas mit Brandschutz bis zu 60 Minuten
– Symmetrische Schlagfestigkeit 1(C)1 oder 1(B)1
– Auch als Verbund- oder Isolierverglasung erhältlich
– Sichere Handhabung, einfacher Einbau
– Bleibt im Brandfall transparent






Strahlungsminderung EW – Brandschutz nach EN 13501-2
Brandschutzglas der Klasse EW bietet mindestens den Schutz der Klasse E. Aber es begrenzt zusätzlich die Strahlungsenergie die durch das Glas hindurchtritt. Die Begrenzung des Wärmeübergangs verhindert eine spontane Entzündung von Materialien auf der geschützten Raumseite. Die Evakuierung und der Durchgang für Personen bleibt so gewahrt.

Vetroflam
Vetroflam ist ein thermisch vorgespanntes Glas mit Heat-Soak-Test, das speziell für die Wärmestrahlungsreduktion entwickelt wurde wurde. Es ist geeignet für grosse Glasflächen im Innen- und Aussenbereich. Die innovative Beschichtung ermöglicht die Kontrolle über die abgegebene Wärmestrahlung.
– Ein- oder zweiseitige Strahlungsminderung bis zu 60 Minuten
– Symmetrische Schlagfestigkeit 1(C)1 oder 1(B)1
– Auch als Verbund- oder Isolierverglasung erhältlich
– Sichere Handhabung, einfacher Einbau
– Bleibt im Brandfall transparent

Contraflam Lite
Das Contraflam-Lite-Brandschutzglas besteht aus zwei ESG-Scheiben bei denen der Glaszwischenraum mit einer Inlayerschicht gefüllt ist. Bei Feuer schäumt die Schicht auf und absorbiert durch einen Hitzeschild die Energie. Der robuste ESG-Aufbau erleichtert Transport, Handling und Montage. Contraflam Lite ist UV-beständig und mit anderen Gläsern multifunktionell kombinierbar.
– Strahlungsminderung bis zu 120 Minuten
– Symmetrische Schlagfestigkeit 1(B)1
– Lieferbar als rahmenlose Verbund- und Isolierverglasung
– Sichere Handhabung, einfacher Einbau
– Bildet im Brandfall eine opake Schicht






Isolation EI – maximaler Brandschutz nach EN 13501-2
Brandschutzglas der Klasse EI isoliert vollständig den Brand und verhindert als Barriere den Wärmeübergang. Die geschützten Bereiche bleiben nahezu unbeschädigt. Die Räume werden in sichere Brandabschnitte unterteilt. Die kritischen Bereiche wie Fluchtwege, Treppen und Innenhöfe bleiben vor Feuer und Rauch geschützt und gewähren eine sichere Evakuierung von Personen.

Contraflam
Ein- oder Mehrkammer-Brandschutzglas mit einer umweltfreundlichen aufschäumenden Zwischenschicht. Im Brandfall ermöglicht es eine vollständige thermische Isolation, die die Einhaltung der vorgeschriebenen Brandabschnitte zuverlässig sicher stellt.
– Thermische Isolation bis zu 120 Minuten
– Symmetrische Schlagfestigkeit 1(B)1
– Lieferbar auch als rahmenlose Brandschutz-Ganzglas- und Isolierglaslösung
– Sichere Handhabung, einfacher Einbau
– Multifunktioneller und individueller Glasaufbau möglich
– Bildet im Brandfall eine opake Schicht






Brandschutzsysteme
Vetrotech Saint-Gobain bietet umfangreiche, spezialisierte Brandschutz-Systemlösungen an. Die Brandschutz-Systemlösungen sind Teil ganzheitlich, geprüfter Systeme und Komponenten, die zum Schutz von Sachwerten und Menschen dienen. Die Brandschutzlösungen werden speziell auf die projektbezogenen Anforderungen konzipiert.

Contraflam Structure
Rahmenlose Brandschutzverglasungen, mit einer Klassifikation bis EI120, setzten neue Massstäbe im Design von transparenten Raumabschlüssen. Die vom Boden bis zur Decke reichende Verglasungen kommt ohne vertikale Rahmenprofile aus und gibt den Eindruck einer ohne Unterbruch durchgehenden Glaswand.
– Brandschutz der Klasse EI bis zu 120 Minuten
– Keine vertikalen Rahmen für maximales Tageslicht
– Symmetrische Schlagfestigkeit 1(B)1
– Lieferbar als rahmenlose Verbund- und Isolierverglasung
– Einfacher Einbau und sicher durchführbar gemäss Einbauanleitung
– Bildet im Brandfall eine opake Schicht

Pyoswiss SBS (Smoke Barrier System)
Das Rauchschürzen-Verglasungssystem Pyroswiss SBS lenkt den Rauch im Brandfall. Durch den Auftrieb der heissen Gase wird der Rauch darin gefangen, kanalisiert und ein seitliches Abfliessen wird verhindert. Die transparente Rauchgasschürze eignet für offene Räume wie in Einkaufszentren, Bahnhöfen, Flughäfen usw.
– 6 mm dünnes, thermisch vorgespanntes Brandschutz-Sicherheitsglas
– Zertifiziert nach DH30 und D120
– Einfache 2-Punkt-Montage
– Sichere Handhabung, einfacher Einbau

Lunax
Türlösungen erfüllen bei Brandschutzsysteme eine wichtige Funktion. Im Brandfall muss die Öffnung dicht sein. Die Brandschutztüren müssen nicht nur die Brandschutzanforderungen sondern auch den ästhetischen und architektonischen Wünschen entsprechen. Verschiedene Beschläge sind lieferbar. – Ganzglas-Brandschutztür
– Brandschutz Klasse E/EW und EI bis zu 1 Stunde
– Geeignet in Wandkonstruktionen aus Beton, Holz und Gipskarton
– Ein- und zweiflügelige Türen
– Netz zugelassener Montagebetriebe
– Sichere Handhabung, einfacher Einbau





Prüfung Contraflam Mega

 

 Detailinformationen

Broschüre «Brandschutzglaslösungen»von Vetritech Saint-Gobain
Öffnen
 

Vetrotech Saint-Gobain (International) AG

Bernstrasse 43

3175 Flamatt

Schweiz Karte

Tel. 031 336 81 81

Fax 031 336 81 19

Vetrotech Saint-Gobain (International) AG im Social Web

Alle Inhalte der Firma
Vetrotech Saint-Gobain (International) AG

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Brandschutzverglasungen.