V-Zug Geschirrspüler

V-Zug Geschirrspüler

Ein Geschirrspüler verbraucht weit weniger Energie und Wasser als wenn Geschirr von Hand abwaschen wird. Das gilt für Geschirrspüler von V-Zug umso mehr – in Sachen Ökologie gehören sie nämlich zu den Besten.
Qualität bedeutet auch Energie sparen

Abwaschen mit dem Geschirrspüler spart Zeit und ist weit wirtschaftlicher und umweltschonender als das Spülen von Hand. Während der Handabwasch etwa 40 Liter Wasser verbraucht, benötigt eine Adora SL im Automatikprogramm gerade mal 5 Liter. Wird der Geschirrspüler an Warmwasser angeschlossen, kann eine Sonderfunktion eingestellt werden – bei der Adora SL reduziert sich der Energieverbrauch so um bis zu 90%.

Dank OptiLift wird der Unterkorb beim Herausziehen auf Hüfthöhe angehoben

LCD-Display mit Touch-Bedienung

Das moderne und zeitgemässe LCD-Display mit Touch-Bedienung bietet viele neue Möglichkeiten. Die Bedieungsanleitung kann man beiseite lassen. Das neue Display der Geschirrspüler V2000, V4000 und V6000 zeigt alle relevanten Daten und Texte übersichtlich und auf einen Blick. So kann zum Beispiel der Beschrieb zu jedem Programm angezeigt werden. Die Blende ist widerstandsfähig, kratzfest und leicht zu reinigen.

LCD-Display mit Touch-Bedienung für Geschirrspüler

OptiLift

Dank OptiLift wird der Unterkorb beim Herausziehen auf Hüfthöhe angehoben. Für ein rückenschonendes Ein- und Ausräumen des Geschirrs. Der hintere Teil des OptiLift Korbes wurde so konstruiert, dass das Einfüllen von Salz wie auch die Reinigung des Siebs einfach erledigt werden können.

Automatischer Türaufstosser

Mit dem Türaufstosser wird nach dem Spülprogramm die Türe automatisch ca. 100 mm weit aufgestossen. Dies verkürzt die Trocknungsphase, vor allem auch von Kunststoffbehältern. Der Türaufstosser spart ausserdem wertvolle Energie und funktioniert dank der Automatik auch dann, wenn der Geschirrspüler in der Nacht gestartet wird.

Komfortable ergoPlus-Besteckschublade

Die von V-Zug neu entwickelte Schublade ermöglicht ein ergonomisches Einfüllen des Bestecks. Zudem lassen sich die Besteckteile strukturiert, das heisst berührungsfrei, platzieren. So wird das Besteck rundum sauber und Kratzspuren sind ausgeschlossen.

«Plus» steht für 14 Massgedecke, mit welchen der Grossraum-Geschirrspüler optimal genutzt werden kann. Weitere Vorteile der neuen Schublade sind die höhenverstellbaren Flügelelemente links und rechts sowie das einschiebbare Flügelelement, das Platz für langstielige Gläser schafft. Bei den OptiLift Geschirrspülern kann die Besteckschublade dank einer Klick-In-Vorrichtung einfach entnommen werden.

LED-Innenraumbeleuchtung

Warum nachts extra das Küchenlicht einschalten, nur um ein Glas in den Geschirrspüler zu räumen? Mit der neuen, angenehmen LED-Innenraumbeleuchtung der Komfortstufe V6000 und V4000 ist das nicht mehr nötig. Vier LED-Leuchten im Innenraum erleichtern das Ein- und Ausräumen von Geschirr.

Sparsame Funktionen

In den Geschirrspülern von V-Zug stecken ausgefeilte Sensoren und Funktionen, die dabei helfen, noch mehr zu sparen – und zwar Strom, Wasser, Salz, Glanzmittel und damit Geld.
  • Trübungssensor: Dieser Sensor misst den Verschmutzungsgrad des Wassers und sorgt dafür, dass nicht unnötig Frischwasser verbraucht wird.
  • Wasserhärtesteuerung: Die Wasserhärtesteuerung gewährleistet laufend die ideale Härte des Wassers. Das Spülmittel wirkt besser, Geschirr und Gläser werden geschont.
  • Glanzmitteldosierung: Die Dosis an Glanzmittel wird automatisch der Wasserhärte und der Beladung angepasst – Sie sparen Glanzmittel.
  • Energiespartaste: Senkt die Temperatur um 5°C und spart damit 10% Energie
  • Programm Teilbeladung: Passt das Programm automatisch einer geringeren Beladung an und spart damit bis zu 6 Liter Wasser und 30 Minuten Zeit.
  • Automatischer Türaufstosser: Mit dem Türaufstosser wird nach dem Spülprogramm die Tür automatisch aufgestossen. Dies verkürzt die Trocknungsphase und spart wertvolle Energie.
  • OptiStart: Die intelligente Startaufschubfunktion nutzt die Wartezeit bis zum Programmstart zum Benetzen des Geschirrs. Wenn der Spülprozess beginnt, ist der Schmutz bereits aufgeweicht und das Gerät kann mit tieferer Temperatur spülen. Der Energieverbrauch reduziert sich dadurch um rund 10 %.
  • EcoManagement: Mit dem EcoManagement unterstützt Sie V-Zug dabei, den Verbrauch Ihres Geräts zu überprüfen und mit ressourcenschonenden Programmen zu spülen.

 

 Detailinformationen

Prospekt Küche 55 + 60
Öffnen
 

  Architekturprojekte

36 Alterswohnungen wie Einfamilienhäuser. Der Neubau bildet mit den drei Gründerzeitvillen und dem Alters- und Pflegeheim Unteres Seetal ein Ensemble im Park. Der Neubau gliedert sich in zwei Baubereiche. Auf der Südseite ist ...

Die bestehende Schulanlage aus den Sechzigerjahren zeichnet sich durch die Schichtung der zueinander versetzten Gebäudevolumen aus. Der Neubau des Dreifachkindergartens führt dieses Prinzip weiter und schliesst die Pausenplat...

Der Wunsch der Bauherren war es, in einem Holzhaus zu wohnen. Die anspruchsvolle Geologie, die ausgesprochene Hanglage und die vorhandene Umgebung veranlassten uns jedoch, einen massiven Baukörper zu entwerfen, dessen harte S...

Bei der Liegenschaft Im Wygärtli handelt es sich um eine Villa mit grossem Umschwung, erbaut im Jahre 1951. Das Gebäude ist mit Holzbalkendecken, Kellerwänden aus Beton, Innen- und Aussenwänden aus verputztem Backstein und Sa...

Arealüberbauung mit 213 Wohnungen, Kinderhort, Gemeinschaftsräumen und Alterswohnungen Im durchgrünten Quartier Wollishofen entstand aus genossenschaftlichem Gemeinschaftssinn und der Notwendigkeit zur Nachverdichtung die...

Die beiden Mehrfamilienhäuser mit je fünf Wohnungen befinden sich am Rande der Bauzone. Die Wohnungen sind zueinander versetzt, wodurch trotz Attikageschoss die Gebäudehöhe zur Strasse gebrochen wird und die Baukörper zum Tei...

In der Stadt Solothurn wurde eine Herrschaftsvilla aus den 50er und 60er-Jahren umgebaut und saniert. Die sehr ruhige und private Wohnlage besticht durch ein in sich geschlossenes Grundstück mit einer grosszügigen und schön i...

 News (2)

Geschirrspüler-Linie mit mehr Bedienkomfort

Geschirrspüler-Linie mit mehr Bedienkomfort

Schnell, energieeffizient und ergonomisch: Die neue Adora Geschirrspüler-Linie von V-Zug präsentiert sich mit modernem Blenden-Design, neuer Bedienung und aufgewerteten Premium-Geschirrkörben.
Entspannt und ökologisch haushalten

Entspannt und ökologisch haushalten

neue Geschirrspüler von V-ZUG

V-ZUG AG

Industriestrasse 66

6300 Zug

Postfach , 6302 Zug

Schweiz Karte

Tel. 058 767 67 67

Fax 058 767 61 67

V-ZUG AG im Social Web

Alle Inhalte der Firma
V-ZUG AG

News
 
Copyright © 2001-2020 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für V-Zug Geschirrspüler.