Luft-Wasser-Wärmepumpen WPL

Luft-Wasser-Wärmepumpen WPL

Inverter-Wärmepumpen passen die Heizleistung dem individuellen Wärmebedarf an. So läuft die Wärmepumpe nachts beispielsweise mit höherer, tagsüber aber – wenn die Raumtemperatur vielleicht um ein Grad variiert – arbeitet sie mit deutlich geringerer Leistung. «Inverter 3.0» Technologie reduziert dabei Strombedarf und Schallemissionen auf ein Minimum. Stiebel-Eltron-Wärmepumpen mit dem Energieträger Luft sind sowohl für die Innenaufstellung (Neubau) als auch für die Aussenaufstellung (bei Platzmangel in der Sanierung) verfügbar.

Prinzip einer Wärmepumpe



Merkmale der Luft-Wasser-Wärmepumpe:
- Aussenaufstellung zum Heizen und Kühlen
- Energieeffiziente Invertertechnik für hohe Vorlauftemperaturen
- Geringe Betriebsgeräusche, dadurch geeignet für enge Bebauungen
- Kombinierbar mit thermischen Solaranlagen
- Integrierte Kühlfunktion
- Hohe Energieeffizienzklasse A++ auch bei einer Vorlauftemperatur von 55 °C

Zur Planung von Wärmepumpen-Anlagen stellt die Stiebel-Eltron AG den «Wärmepumpen-Navigator» zur Verfügung

 

 News (1)

Wärmepumpen in Kaskaden geschaltet

Wärmepumpen in Kaskaden geschaltet

Besondere Verhältnisse verlangen nach ungewöhnlichen Lösungen. Um das Wohnen in der Agglomeration, wo der Wohnbedarf hoch ist und die Platzverhältnisse eng sind, komfortabel verwirklichen zu können, müssen vielfältige Bedürfnisse berücksichtigt und erf...

 Detailinformationen

Technische Datenblätter Luft/Wasser Wärmepumpen
Öffnen
 
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Luft-Wasser-Wärmepumpen WPL.