Architektur-Jahrbuch 2019

Architektur-Jahrbuch 2019

Die Fassade mit dem Stein-Gesicht
Eine Natursteinfassade bietet viel Nachhaltigkeit in Bezug auf Ökonomie, Ökologie, Robustheit und Langlebigkeit. Dies war auch der Grund, weshalb man beim Neubau der Überbauung Turmatt in Stans auf Schweizer Naturstein gesetzt hat. Die verwendete bruchrohe Oberfläche der Natursteinplatten lässt das Fassadenbild authentisch und lebendig erscheinen. Das Fassadensystem «Stoneface» genügt selbst hohen Ansprüchen im Schnittstellenbereich, so können in heiklen Detailfragen, wie versenkten Storen- Führungsschienen oder Absturzsicherungen, optisch hervorragende Lösungen realisiert werden. Dabei kann für ein harmonisches Gesamtbild beispielsweise auch mit inversen, verputzten Fassadenteilen gearbeitet werden.

 

  Architekturprojekte

 

Die beiden Mehrfamilienhäuser sind zentrumsnah gelegen und grenzen an eine Landwirtschaftszone. Im städtebaulichen Kontext lehnen sich die kompakten Gebäudekörper mit Flachdach der zeitgemässen Architektursprache der Nachbarg...

Alle Inhalte der Firma
Sarna-Granol AG

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Architektur-Jahrbuch 2019.