Regent Beleuchtungskörper AG

Regent Beleuchtungskörper AG

Stehleuchten

Mit Stehleuchten gelingt es, Arbeitsplätze normgerecht zu beleuchten und dabei räumlich flexibel zu bleiben. Durch integrierte Sensoren passen sich Stehleuchten der Raumhelligkeit an und lassen sich am integrierten Bedienelemente individuell einstellen. Durch ihren Anteil an Indirektlicht sorgen sie für eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Lichtkanal- und Lichtbandsysteme

Lichtkanal- und Lichtbandsysteme schaffen die Möglichkeit, den Raum ohne grossen Installationsaufwand mit Lichtlinien zu gestalten. Die Systeme sind mit Durchgangsverdrahtung ausgestattet und ermöglichen so die einfache Integration von Lichtelementen.

Strahler und Stromschienen

Strahler sind wahre Allrounder und werden sowohl für die Akzent- als auch für die Grundbeleuchtung eingesetzt. Auf einer Stromschiene montiert, können Sie spielend leicht versetzt und somit immer wieder neuen Situationen angepasst werden.

Uplights

Uplights beleuchten allein über die Reflexion der Raumdecke und bieten durch 100% indirektes Licht besonders blendfreies und gleichmässiges Licht ohne Schatten. Die präzise Lichtlenkung sorgt dabei für die Normkonformität im Büro.

Downlights

Downlights beleuchten durch 100% direktes Licht, fügen sich dabei diskret in die Architektur der Decke ein und sind somit in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen einsetzbar.

 Detailinformationen

Katalog «Lighting Selection»

Katalog «Lighting Selection»

Wenn sich Inspiration und Information verbinden
Öffnen
 
Katalog «Lighting Moments»

Katalog «Lighting Moments»

Inspiration by Regent
Öffnen
 
BIM: Regent-Leuchtenfamilien im Revit-Format

BIM: Regent-Leuchtenfamilien im Revit-Format

Downloadcenter für BIM-Dateien
Öffnen
 

 Firmenporträt von Regent Beleuchtungskörper AG

Das 1908 gegründete Familienunternehmen ist Marktführer in der Schweiz, einer der führenden Leuchtenhersteller in Europa und international über Distributionspartner in 35 Ländern präsent.

Regent Lighting

Mit fundiertem Anwendungswissen und lichttechnischem Know-how beraten unsere Experten Lichtplaner, Architekten, Installateure sowie Endkunden. Unser Ethos ist es, neue technologische Möglichkeiten zu erforschen, um intuitive Lichtlösungen zu schaffen, die die Arbeitsräume, Managementfunktionen und die Lebensqualität verbessern.

Für weitere Informationen: www.regent.ch

  Architekturprojekte

Das neue Erdgeschoss der Raiffeisenbank Schaffhausen ist als grosszügiger, offener Begegnungsraum konzipiert. Die Idee eines fliessenden Bankinnenraums wird in der Tiefe der ursprünglich mittelalterlichen Parzelle umgesetzt, ...

Les 3 bâtiments ont été conçus sur un même principe typologique, composé d’un noyau central contenant les circulations, puis de trois couronnes excentriques, pour les espaces servants, puis les espaces servis et enfin les bal...

Stadtraum und Quartier: Punktbauten in Gärten Das heutige Erscheinungsbild des Quartiers Fluntern basiert in erster Linie auf den gesellschaftlichen und baulichen Veränderungen Ende des 19. Jahrhunderts. In den ehemaligen We...

Le complexe a été imaginé entre les années 1929 et 1932 par l’architecte Alphonse Laverrière et est recensé en note 1 à l’inventaire des monuments historiques depuis 1992. Le plus grand challenge du chantier est la gestion d...

La parcelle a été acquise par TRIBU immobilier dans le but d’y réaliser des logements. Le coût de construction devait être limité pour maintenir une charge foncière acceptable. Nous nous sommes fixés une attitude modeste et a...

Auf Basis der von ffbk ausgearbeiteten Testplanung auf dem Dreispitzareal schaffen wir uns unseren eigenen Bürostandort im Kunstfreilager-Quartier. Das im Edelrohbau erstellte Gebäude bietet grosszügige Geschosshöhen mit prei...

Die einfache aber effiziente Organisation im Inneren ist Taktgeber für seine äussere Erscheinung. Durch die Verzahnung zweier unterschiedlicher funktionaler Nutzungseinheiten entsteht ein spannender architektonischer Dialog. ...

Dans un contexte évolutif, l’agrandissement du centre scolaire permet à l’Ecole de Châteauneuf de s’imposer comme la structure publique servant de repère dans un bâti hétérogène, proposant une transition entre le quartier de ...

La cabane Rambert, située à 2580 mètres d’altitude, offre une halte sur le parcours du Tour des Muverans. Implantée sur un léger replat, accrochée au versant sud du Grand Muveran, la cabane de la section CAS des Diablerets es...

Die Überbauung Binzallee liegt im aufstrebenden Stadtteil Zürich-Süd, eingebettet zwischen dem Rebhügel und der sanften Geländerampe des Üetlibergs. Auf dem 61 Hektar grossen Areal entsteht ein Quartier mit insgesamt 450 Wohn...

Das Busdach spricht eine eigene und akzentuierte Sprache. In der Materialisierung und der Ausbildung des Dachrands lehnt es sich jedoch an die Architektur des ikonografischen Bahnhofgebäudes von SBB-Architekt Max Vogt an. Die...

Mit einer diskret aber hochwertig erneuerten Fassade und dem neu gestalteten Vorplatz spielt die Raiffeisen Oftringen ihre prominente Position optimal aus. Durch die Verlagerung des Zugangs auf die exponierte Luzernerstrasse ...

Die verschiedenen Teilprojekte des neuen Bahnhofs Oerlikon sind mit einer durchgehenden städtebaulichen und architektonischen Haltung zu einem neuen Zentrum gefügt. Auf der Westseite binden die beiden Bahnhofplätze das Oerlik...

In der Stadt Solothurn wurde eine Herrschaftsvilla aus den 50er und 60er-Jahren umgebaut und saniert. Die sehr ruhige und private Wohnlage besticht durch ein in sich geschlossenes Grundstück mit einer grosszügigen und schön i...

Die Baukörper entsprechen in etwa der Körnigkeit des Ortes und binden sich in die gewachsene Struktur ein. Sie respektieren die Sichtachsen zwischen den Villen, der Hügelkamm bleibt erkennbar. Die Körnung und die Setzung der ...

La forme du bâtiment, un volume composé de deux parties légèrement décalées, donne une échelle morphologique qui fait écho aux formes patrimoniales du territoire de Leysin et en reprend donc les caractéristiques essentielles ...

In Biberist entstand ein EFH - Wohnhaus mit einem betonierten asymetrischen Steildachvolumen. Der dynamische und zugleich zurückhaltend wirkende Wohnkubus wird auf dem flachen Grundstück gegen Südwesten ausgerichtet. Zwei Ein...

Der neue Betriebsstandort des Unternehmens „hoffmann automobile ag“ liegt in der Mitte des neuen Gewerbegebiets Aesch-Nord mit grossen Arealflächen und sehr guter Anbindung an den individuellen und öffentlichen Verkehr. Das ...

Das Einfamilienwohnhaus steht an schöner Hanglage in Riedholz mit wunderbarer Aussicht auf die Alpenkette. Dadurch ergaben sich spannende Voraussetzungen für die Gestaltung der einzelnen Wohngeschosse. Durch die starke Hangri...

Das Schweizer Dorf Langnau im malerischen Emmental steht für viele Sonnenstunden und kennt kaum Nebel. Dabei galt das bewaldete und von tiefen Gräben geprägte Gelände zwischen Bern und Luzern lange Zeit als unzugänglich. Wurd...

Im natürlichen Gefälle des Grundstücks sind zwei Volumen eingesetzt. Im ersten Gebäude im Süden befinden sich der Hort und die Krippe, während im Norden der zweite Bau die Kindertagesstätte beherbergt. Der Zugang zu den unter...

An schöner Hanglage in Riedholz entstand dieses einzigartige Mehrfamilienhaus mit vier grosszügigen und exklusiven Eigentumswohnungen. Inmitten einer Strassengabelung begegnet man dem expressiven und eleganten Bauvolumen. Die...

Das neue Primarschulhaus mit Primarklassen, Kindergartenräumen und Aula fügt sich als kompakter Solitär mit allseitiger Ausrichtung der Fassaden und flachem Walmdach in die bestehende Schulanlage nahe dem historischen Ortsker...

Das Mehrfamilienhaus mit sechs unterschiedlich grossen Wohnungen an der Haldenstrasse 43 in Zürich ist ein Gebäude mit städtischem Charakter. Die leicht kubistische Form des Massivbaus mit weichem offenporigem Kratzputz so...

Das Gebäude wurde bis auf die Tragkonstruktion aus Beton vollständig rückgebaut. Eines der architektonischen Konzepte war es, die Fassade so weit wie möglich zu öffnen, um möglichst viel natürliches Licht hereinzulassen. M...

Das quer zur Bahnlinie stehende Firmengebäude vermittelt zwischen der Industriepark-Strasse und dem Bahndamm. Die lärmabgewandte Eingangsseite, an welche die Mehrheit der Büros ausgeordnet sind, profitiert vom wegbegleitenden...

Das städtebaulich anspruchsvolle Grundstück liegt am Rand des Zürcher Quartiers Albisrieden. Im Nord- und Südosten wird der Perimeter von der Triemli- und der Birmensdorferstrasse begrenzt, die ihm einerseits ein städtisches ...

Bauwerksbeschrieb Die internationale Universität beherbergt das Hochschulinstitut für internationale Studien und Entwicklung (Institut de haute études internationales et du développement, IHED) die Bundeszentren DCAF, GCSP...

Regent Beleuchtungskörper AG

Dornacherstrasse 390

4053 Basel

Postfach 246 , 4018 Basel

Schweiz Karte

Tel. 061 335 51 11

Fax 061 335 52 01


Régent Appareils d’éclairage SA

Chemin du Rionzi 60

1052 Le Mont-sur-Lausanne

Schweiz Karte

Tel. 021 642 02 02

Fax 021 648 21 19


Régent Appareils d’éclairage SA

Rue de Saint-Jean 30

1203 Genève

Schweiz Karte

Tel. 022 340 34 00

Fax 022 340 38 82


Regent Beleuchtungskörper AG

Luggwegstrasse 9

8048 Zürich

Schweiz Karte

Tel. 044 497 31 11

Fax 044 497 31 61


Regent Beleuchtungskörper AG

Jupiterstrasse 15

3000 Bern

Schweiz Karte

Tel. 031 940 10 10

Fax 031 940 10 11


Regent Illuminazione SA

Via al Mulino 22

6814 Cadempino

Schweiz Karte

Tel. 091 966 77 33

Fax 091 967 11 01

Regent Beleuchtungskörper AG im Social Web

Alle Inhalte der Firma
Regent Beleuchtungskörper AG

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details von Regent Beleuchtungskörper AG.