Lichtkuppeln und Zubehör Polyesterkonstruktionen

Lichtkuppeln und Zubehör Polyesterkonstruktionen


Lichtkuppel


Real AG: Lichtkuppel in Linsenform

Lichtkuppeln kommen insbesondere in der Industrie zur Anwendung. Sie bringen natürliches Licht in die Innenräume und somit an die Arbeitsplätze. Die Real AG fertigt sie in Form einer Linse oder als Pyramide. Auf Wunsch sind auch Sonderanfertigungen möglich. Sie werden in der Regel aus Acrylglas und einer opalen Aussenschale (Milchglas) gefertigt und sind in unterschiedlichen Grössen erhältlich.



Horizontalverglasung mit Kuppel


Real AG: Lichtkuppel in Linsenform

Die Oberlichter aus Glas verfügen über ein elegantes Design, eine sehr gute Wärmedämmung, sind vielseitig anwendbar und einfach zu montieren. Die 3-fach Isolierverglasung mit einer Innenscheibe aus Verbundsicherheitsglas wird randlos, in den thermisch getrennten, Aluminiumrahmen eingesetzt. Der Adapterrahmen ist so konzipiert, dass durch eine Neigung von 3° das Wasser von der Scheibe abfliesst. Der Dämmwert liegt, je nach Grösse und Ausführung, bei einem U-Wert von mindestens 0.7 W/m2K. Erhältlich sind sie in quadratischer Form in Massen zwischen 60 mal 60 bis zu 130 mal 130 Zentimetern; in rechteckiger Form zwischen 60 mal 90 bis zu 130 mal 160 Zentimetern.



Aufsatzkränze


Aufsatzkränze der Real AG

Die Aufsatzkränze der Real AG sind aus glasfaserverstärktem Polyester gefertigt und konisch oder senkrecht geformt erhältlich. Die Höhen liegen bei 15, 30 oder 50 Zentimetern. Hinsichtlich Isolation ist die Wandstärke ausschlaggebend. Bei einer Wandstärke von 20 mm liegt der U-Wert bei 0.95 W/m2K, bei 80 mm Wandstärke bei 0.25 W/m2K. Einen noch stärkeren Isolationseffekt erreicht man durch die Kombination mit einem isolierten Klebeflansch. Diese Werte gelten sowohl für die Norm-Aufsatzkränze als auch die senkrechten Aufsatzkränze. Für andere Höhen befinden sich im Sortiment die Mini-Aufsatzkränze mit einer Höhe von nur 15 Zentimetern oder Aufstockelemente in den Höhen von 15, 30 oder 50 Zentimetern. Weiter erhältlich sind auch Nordlicht-Aufsatzkränze, Segment- und Polyester-Wellflansch-Aufsatzkränze.


Zubehör


Durchbruchgitter der Real AG

Durchsturzgitter

Die steigende Nutzung von Dachflächen erfordert zusätzlichen Schutz. Oblichter aus Kunststoffen sind nicht langfristig durchbruchsicher, ein zusätzlicher Schutz mit einem Gitter hilft hier nach.

Dachausstiege

Für die Belüftung stehen elektrische, mit 230 oder 24 Volt zur Verfügung sowie pneumatische und mechanische Systeme als auch ein Solar-Kettenantrieb zur Verfügung. Die nachfolgende Tabelle bietet einen kurzen Überblick.

Bedienung Hubhöhe Lüftung Tandemausführung
Elektromotor 230 Volt 35 cm für tägliche Lüftung ab KL 150 x 150 cm
Elektromotor 24 Volt 35 oder 50 cm tägliche Lüftung ab KL 150 x 150 cm
Pneumatischer Luftdruckzylinder 30 oder 50 cm täglichen Lüftung und im Brandfall ab KL 150 x 150 cm
Spindelantrieb und Kurbelstange ab KL 150 x 150 cm
Solar-Antrieb 25 cm tägliche Lüftung ab KL 150 x 150 cm

 

  Architekturprojekte

Das rasche Wachstum Berns in den 20-30er Jahren brachte viele innerstädtische Blockrandstrukturen hervor, welche mit ihren geschützten Hofräumen und intakten Nachbarschaften als Wohnlagen sehr geschätzt werden. Die Neuüberbau...

Das markante historische Gebäude bildet einerseits den Brückenkopf der Kettenbrücke und andererseits den Auftakt zur Altstadt. Vom bestehenden Kettenbrückenensemble werden die zwei Kopfgebäude in ihrem Volumen belassen. Der d...

 

Auf dem ehemaligen Gewerbe- und Industrieareal der Firma Emmi und des Kinos Rex im Herzen von Thun entstand eine neue Stadt in der Stadt, die Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Einkaufen in einem lebendigen Quartier miteinander v...

Der geplante Bau eines 60 Meter hohen Pelletsilos für das ortsansässige Familienunternehmen Tschopp Holzindustrie AG hatte in Buttisholz viele ragen in Bezug auf die Beeinträchtigung des Landschaftsbilds aufgeworfen. Nun steh...

Der flexibel nutzbare Kubus im urbanen Entwicklungsgebiet Das Areal Weissenstein-Neumatt gehört zu den grossen Entwicklungsschwerpunkten der Gemeinde Köniz. Die Erschliessung durch den öffentlichen Verkehr ist optimal. Das C...

Gelungene Mischung aus altem Charme und neuer Architektur. Neubauten, die keine Fremdkörper sind Nach vierjähriger Planungs- und Bauphase eröffnete das Seniorenzentrum Vivale Lindenhof im Herbst 2016. Das Haus, zentral an ...

Die Erweiterung der Primarschule Luterbach ist als kompakter Anbau an das bestehende Schulhaus von 1951 konzipiert. Der dreigeschossige Körper wird südwestlich an die Stirnseite des Bestands gesetzt. Durch den Versatz der Vol...

Sky-Frame Headquarter: Ein offenes System Bereits im Wettbewerbsbeitrag wurde das sogenannte «Open System» als Planungsinstrument vorgesehen. Mit der Realisierung eines freien Grundrisses im Zentrum des Gebäudekomplexes, der...

Fassaden und Wohnräume aus Metall und Glas bieten vielfältigste Einsatzmöglichkeiten und verhelfen zu lichtstarkem und kreativem Design mit ausserordentlichen Möglichkeiten, um Arbeitsund Wohnräume zu gestalten. Natürliche Ra...

Die bisherige Augenklinik des Luzerner Kantonsspitals wurde 1975 in Betrieb genommen und genügte den heutigen Ansprüchen nicht mehr. Um den Aufgaben einer zeitgemässen Augenklinik und den aktuellen Energieanforderungen gerech...

Das Wohnhochhaus von 1959/1960 steht in präsenter Lage am Zugang des Wyler-Quartiers im Breitenrain. Seine T-förmige Grundstruktur mit den zurückliegenden Einschnitten verleiht dem Gebäude eine «kristallähnliche» Form. Die ge...

Im Auftrag des Amtes für Grundstücke und Gebäude des Kantons Bern hat eine Totalunternehmung das Institutsgebäude des Hochschulzentrums vonRoll nach dem Konzept des Siegerprojekts des Projektwettbewerbes aus dem Jahr 2004 r...

Direkt neben dem Bahnhof Interlaken Ost, gegenüber ihres bisherigen Standorts, hat die Raiffeisenbank Jungfrau ihren neuen Hauptsitz erstellt. In Partnerschaft mit den Schweizerischen Jugendherbergen bebauten sie eine Parzell...

Die Mall, das neue Wahrzeichen des Bahnhofs Der hinter der Südfassade des Bahnhofs neu entstandene, mit Glas ausgestattete und über alle Etagen offene Raum birgt eine Vielzahl von Geschäften sowie das SBB Verkaufszentrum, da...

Die drei neuen Wohngebäude auf dem Terrain der Société BeauRivage stellen städtebaulich eine Kontinuität her und ergänzen die durchlässige Reihe von Wohnbauten entlang der Neuenburgstrasse zwischen Biel und Vingelz. Die Baute...

 Detailinformationen

Real AG Downloads

Real AG Downloads

Detailinformationen als PDF und Ausschreibungstexte als Word den jeweils spezifischen Produkten aus allen Bereichen.
Öffnen
 
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Lichtkuppeln und Zubehör Polyesterkonstruktionen.