REAL AG Thun

REAL AG Thun

Lichtkuppeln und Zubehör Polyesterkonstruktionen

Die Real AG bietet ein umfassendes Sortiment an Lichtkuppeln sowie passendem Zubehör:
  • Lichtkuppel
  • Lüftungssysteme
  • Dunkelklappe
  • Dachausstiege
  • Aufsatzkränze
  • Beschattungssysteme
  • Durchsturzgitter
  • Klärbeckenabdeckung
  • Oberlichter aus Glas

    Die Real AG bietet unterschiedliche Varianten an Oberlichtern aus Glas:
  • Alpenskyglas Plus
  • Pyramiden
  • Realux
  • Pultlichtband
  • Oblicht Ventria
  • Shed
  • Sattellichtband
  • Kunststoffverglasungen und Freiflächenüberdachungen

    Die Real AG bietet unterschiedliche Varianten an Oblichtern mit Kunststoffverglasungen sowie Freiflächenüberdachungen:
  • Gebogene Lichtbänder
  • Freiflächenüberdachungen
  • Satteloberlichter
  • Pyramidenförmige Oblichter
  • Pultlichtband
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

    Die Real AG bietet verschiedenes Zubehör in Zusammenhang mit Oberlichtern sowie Dienstleistungen für den Rauch- und Wärmeabzug, RWA.

    Velounterstände und Veloständer

    Die Real AG fertigt überdachte Velounterstände und Veloständer in verschiedenen Ausführunge für die unterschiedlichen Anforderungen: von privaten Velounterständen mit wenigen Plätzen bis zu grossflächigen Doppelstock-Veloständern für öffentliche Anlagen.

     Firmenporträt von REAL AG Thun

    Die in Thun ansässige Real AG ist spezialisiert auf die Herstellung von lichtdurchlässigen Bausystemen, Veloparkanlagen, Rauchabzugsanlagen und Polyesterabdeckungen. Ihr Anspruch an sich selbst ist die Fertigung von preiswerten Produkten bei gleichzeitig hoher Qualität.

      Architekturprojekte

    Das rasche Wachstum Berns in den 20-30er Jahren brachte viele innerstädtische Blockrandstrukturen hervor, welche mit ihren geschützten Hofräumen und intakten Nachbarschaften als Wohnlagen sehr geschätzt werden. Die Neuüberbau...

    Das markante historische Gebäude bildet einerseits den Brückenkopf der Kettenbrücke und andererseits den Auftakt zur Altstadt. Vom bestehenden Kettenbrückenensemble werden die zwei Kopfgebäude in ihrem Volumen belassen. Der d...

    Der geplante Bau eines 60 Meter hohen Pelletsilos für das ortsansässige Familienunternehmen Tschopp Holzindustrie AG hatte in Buttisholz viele ragen in Bezug auf die Beeinträchtigung des Landschaftsbilds aufgeworfen. Nun steh...

     

    Auf dem ehemaligen Gewerbe- und Industrieareal der Firma Emmi und des Kinos Rex im Herzen von Thun entstand eine neue Stadt in der Stadt, die Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Einkaufen in einem lebendigen Quartier miteinander v...

    Der flexibel nutzbare Kubus im urbanen Entwicklungsgebiet Das Areal Weissenstein-Neumatt gehört zu den grossen Entwicklungsschwerpunkten der Gemeinde Köniz. Die Erschliessung durch den öffentlichen Verkehr ist optimal. Das C...

    Gelungene Mischung aus altem Charme und neuer Architektur. Neubauten, die keine Fremdkörper sind Nach vierjähriger Planungs- und Bauphase eröffnete das Seniorenzentrum Vivale Lindenhof im Herbst 2016. Das Haus, zentral an ...

    Die Erweiterung der Primarschule Luterbach ist als kompakter Anbau an das bestehende Schulhaus von 1951 konzipiert. Der dreigeschossige Körper wird südwestlich an die Stirnseite des Bestands gesetzt. Durch den Versatz der Vol...

    In einem ruhigen Wohnquartier nahe der Limmat und in Gehdistanz zum Bahnhof und zu Einkaufsmöglichkeiten realisierte die Bauherrschaft die Vision vom gemeinsamen Wohnen im Alter. Das Projekt bietet sowohl individuelle Wohnflä...

    Sky-Frame Headquarter: Ein offenes System Bereits im Wettbewerbsbeitrag wurde das sogenannte «Open System» als Planungsinstrument vorgesehen. Mit der Realisierung eines freien Grundrisses im Zentrum des Gebäudekomplexes, der...

    Die bisherige Augenklinik des Luzerner Kantonsspitals wurde 1975 in Betrieb genommen und genügte den heutigen Ansprüchen nicht mehr. Um den Aufgaben einer zeitgemässen Augenklinik und den aktuellen Energieanforderungen gerech...

    Fassaden und Wohnräume aus Metall und Glas bieten vielfältigste Einsatzmöglichkeiten und verhelfen zu lichtstarkem und kreativem Design mit ausserordentlichen Möglichkeiten, um Arbeitsund Wohnräume zu gestalten. Natürliche Ra...

    Das Wohnhochhaus von 1959/1960 steht in präsenter Lage am Zugang des Wyler-Quartiers im Breitenrain. Seine T-förmige Grundstruktur mit den zurückliegenden Einschnitten verleiht dem Gebäude eine «kristallähnliche» Form. Die ge...

    Im Auftrag des Amtes für Grundstücke und Gebäude des Kantons Bern hat eine Totalunternehmung das Institutsgebäude des Hochschulzentrums vonRoll nach dem Konzept des Siegerprojekts des Projektwettbewerbes aus dem Jahr 2004 r...

    Direkt neben dem Bahnhof Interlaken Ost, gegenüber ihres bisherigen Standorts, hat die Raiffeisenbank Jungfrau ihren neuen Hauptsitz erstellt. In Partnerschaft mit den Schweizerischen Jugendherbergen bebauten sie eine Parzell...

    Die drei neuen Wohngebäude auf dem Terrain der Société BeauRivage stellen städtebaulich eine Kontinuität her und ergänzen die durchlässige Reihe von Wohnbauten entlang der Neuenburgstrasse zwischen Biel und Vingelz. Die Baute...

    Die Mall, das neue Wahrzeichen des Bahnhofs Der hinter der Südfassade des Bahnhofs neu entstandene, mit Glas ausgestattete und über alle Etagen offene Raum birgt eine Vielzahl von Geschäften sowie das SBB Verkaufszentrum, da...

    Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

    Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details von REAL AG Thun.