Bedachungen

Bedachungen, Dacheindeckungen
Bei Dacheindeckungen, Dachsanierungen und Neueindeckungen können verschiedene Systeme angewendet werden. Je nach Gebäudeart ob Wohn-, Büro- oder Industriegebäude und Einsatzort kommen folgende Metall- oder Blechbedachungen zur Anwendung:
– Falzdach, Stehfalz-, Doppelfalzeindeckung als traditionelle Ausführung
– Wellprofile
– Trapezprofile, Profilbleche
– Sandwichpaneelen mit Wärmedämmkern und doppelseitiger Metallschale, Dachpaneelen

Materialien
Für die Eindeckung stehen verschiedenen Metalle zur Verfügung wie Kupfer, Titanzink, Aluminium, Chromstähle oder andere Stahllegierungen.

Eigenschaften von Metalleindeckungen
Eine Dacheindeckung aus Metall eignet sich für alle Dachneigungen und extremen Lagen in den Bergregionen. Die Verformbarkeit erlaubt eine einfache Verarbeitung bei der Montage. Die Dacheindeckung aus Metall ist regendicht und widerstandsfähig gegen Witterungs- und Umwelteinflüsse. Aufgrund der physikalischen Eigenschaften besitzt eine Metalleindeckung eine hohe statische Festigkeit. Grosse Temperaturunterschiede sind kein Problem. Weitere Vorteile sind die geringe Wartung, die Langlebigkeit, die Rezyklierbarkeit und damit ein Rückbau zu 100 %.

Oberfläche, Farbe
Die Oberfläche der Dacheindeckung kann glänzend, satiniert oder matt ausgeführt werden. Es sind auch Metalleindeckungen möglich, die mit der Zeit eine natürliche Patina erhalten oder wie beim Kupfer eine Oxydschicht bilden und so einen zusätzlichen Witterungsschutz besitzen. Die Metalleindeckung ist auch in RAL- oder NCS-Farben erhältlich.

 

 Detailinformationen

Imagebroschüre der Ray AG
Öffnen
 
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Bedachungen.