Deckensektionaltor Smart

Funktionsweise und Eigenschaften


Statt wie ein Schwingtor weit nach aussen zu klappen, funktioniert das Deckensektionaltor ähnlich wie ein Rolltor. Es besteht aus mehreren Paneelen, die durch Scharniere miteinander verbunden sind. Die Paneele legen sich beim Öffnen waagerecht übereinander und werden der Garagendecke entlang zurückgezogen. Dies bedeutet eine grosse Platzeinsparung, da Fahrzeuge direkt vor der Garage abgestellt werden können. Das Deckensektionaltor eignet sich daher ideal für enge Platzverhältnisse.

Die Torblattsektionen bestehen aus vollverzinkten Sandwichpaneelen. Die thermisch getrennten Paneele mit Kern aus Isolierschaum bieten eine hohe Wärmedämmung. Angrenzende Wohnräume leiden aus diesem Grund nicht unter Wärmeverlust. Die Laufrollen funktionieren dank Kugellager leise und reibungslos. Zur Auswahl stehen je nach Tortyp verschiedene Modelle von elegant-verspielt bis minimalistisch-geradlinig sowie mehrere Oberflächenvarianten. Mit 71 Standardgrössen bleiben kaum Wünsche offen – dennoch bietet Entrematic Massanfertigungen für besondere Formen an.



Farbpalette Deckensektionaltor Smart:


Farbauswahl Garagentor Smart

Neben einer grossen Auswahl an Standardfarben, sind Sonderlackierungen im RAL-Spektrum möglich.

Modelltypen



Modelle Garagentor Smart


Technische Daten

Material / Bestandteile

Sandwichpaneele, vollverzinkt, PU-ausgeschäumt mit eingeschäumten Verstärkungsprofil
seitliche Schnittkanten mit Abdeckklappen aus verzinktem Stahlblech
Zarge aus verzinktem Stahlblech
Kugelgelagerte Laufwerke
zargenintegriertes Zugfedersystem bs 3000 x 2250 mm.
Seiten- und Sturzzargenverkleidungen separat erhältlich
Paneelstärke 42 mm
Farbe aussen
Verkehrsweiss, Weissaluminium, Graualuminium, Anthrazitgrau, Dekor Eiche hell, Dekor Eiche dunkel, Dekor Graumetallic
Oberfläche Brillant, Woodgrain
Modelle 2 Modellvarianten: Trend; Style
Grösse 42 Standardabmessungen
Luftdurchlässigkeit Klasse 2
Windlast DIN EN 12424
Klasse 2
Wärmedämmung/U-Wert ohne Fenster
< 1.0"/m2K
Einbaumasse Sturzbedarf ohne Torantrieb

Zugfeder: 100 mm
Torsionsfeder: 170 bzw. 200 mm
Tosionsfeder Niedrigsturz: 100 mm
Einbaumasse Sturzbedarf mit Torantrieb
Zugfeder: 140 mm
Torsionsfeder: 170 bzw. 200 mm
Torsionsfeder Niedrigsturz: 140 mm
Seitlicher Platzbedarf

Zugfeder: 90 mm
Torsionsfeder: 90 mm
Torsionsfeder Niedrigsturz: 90 mm

Zugfedertechnik
Torsionsfedertechnik


bis B × H 3000 × 2250 mm
ab B × H 3001 × 2251 mm

Verriegelung Entrematic-Torantrieb Magic
Bodendichtung Ohne Belüftungsöffnungen
Sicherheit Fingerklemmschutz


Weitere detaillierte Einbaumasse und Montagelösungen sind im Prospekt Garagentore aufgeführt.

 

 Detailinformationen

Gesamtprospekt

Gesamtprospekt

Normstahl Garagentore
Öffnen
 
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Deckensektionaltor Smart.