Normstahl OSF42A

Anwendungsbereiche

Das Normstahl OSF42A Industriesektionaltor ist ein verglastes Tor mit Rahmen, das für Anwendungen bestimmt ist, bei denen Licht oder Durchsicht benötigt werden oder das im Rahmen von Präsentationszwecken seinen Einsatz findet. Typische Einsatzgebiete sind Ausstellungsräume, Feuerwachen oder andere Anwendungen, bei denen optimaler Tageslichteinfall und/oder die Möglichkeiten zur Präsentation gewünscht werden.

Rahmen, Fenster und isolierte Sektionen

Die modulare Konstruktion des Normstahl OSF42A Industriesektionaltors bietet völlige Freiheit bei der speziellen Konfiguration für jede Situation. Die AluminiumRahmensektionen können wahlweise vollständig verglast, mit Paneelfüllungen und auch lackiert geliefert werden. Sektionen sind auch optional als OSP42A-Paneel erhältlich.

Oberfläche, Farbgebung und Optionen

Das Industriesektionaltor OSF42A von Normstahl ist aus Aluminium gefertigt und ist standardmässig eloxiert. Auf Wunsch sind neun Vorzugsfarben in endbehandelter Oberfläche nach der folgenden Farbübersicht erhältlich.

Farbpalette Industrietore Normstahl Entrematic

Optional kann eine Schlupftür mit normaler oder niedriger Schwelle in das Tor integriert werden. Weitere Optionen sind die Kombination mit OSP-Lamellen sowie die Seilbruchsicherung, die zusätzlich zur standardmässigen Federbruchsicherung eingebaut werden kann. Neben dem Fingerklemmschutz bieten die Sektionsverbindungen weitere Vorzüge wie eine optimale Wärmedämmung und eine effektive Abdichtung. Die Micro-Oberfläche der Paneele ist visuell ansprechend und bietet besonders auch bei breiten Toren hohe Stabilität.

Technische Daten


Torbehang
Aluminiumrahmen mit Füllungen und Fenstern
Farbe
Eloxiert
Optional in Rapsgelb; Karminrot; Enzianblau; Moosgrün; Anthrazitgrau; Grauweiss; Weissaluminium; Graualumminium, Verkehrsweiss
Torgrösse max. (B×H)
7250 x 6000 mm
Oberste Sektion
bis zu 820 mm
Fenster DSS: Acryldoppelverglasung, einfach abgedichtet
DAS: wie DSS, jedoch kratzfest
DSD: Acryldoppelverglasung, doppelt abgedichtet
DAD: wie DSD, jedoch kratzfest
TSD: Acryldreifachverglasung, doppelt abgedichtet TAD: D: wie TSD, jedoch kratzfest
SA3: Kratzfeste Acryleinfachverglasung, 2,5 mm
SS3: Acryleinfachverglasung, 2,5 mm
SH4: Gehärtetes Einfachglas 4 mm
Füllungen FA: Aluminiumblech, gefräst
Stucco-Aluminiumblech, aussen und innen
Rahmenstärke 44 mm
Rahmenmaterial Aluminiumrohrrahmen
Füllung Fenster oder isolierte Paneele oder Füllungen
Öffnungs-/Schliessgeschwindigkeit ID0: 0.22 m/s
Rolltore bis 3695 mm Höhe: 304 mm Sturz mm
Widerstand gegen Windlast DIN EN 12424 Klasse 3 (≤ 4250 mm DLW)
Klasse 2 (> 4250 mm DLW)
Wärmedurchgangskoeffizient 2.3 W/m2K TAD/TSD (5000 x 5000 mm)
3.35 W/m2K DAD/DSD (5000 x 5000 mm)
5.2 W/m2K SA3/SS3 (5000 x 5000 mm)
Widerstand gegen eindringendes Wasser, DIN EN 12425 Klasse 3 (4000 x 4000 mm)
Luftdurchlässigkeit, DIN EN 12426 Klasse 2 (4000 x 4000 mm + Schlupftür)
Betrieb Zugseil und Handgriff- und Fusstrittplatte mit Mulde zum Greifen. Antrieb manuell, Handkettenzug, IDO-Antriebe

 

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Normstahl OSF42A.