Aussensaunas

Es gibt kaum einen Ort, an dem die Ursprünglichkeit und die Intensität des Saunierens so spürbar wird, wie unter freiem Himmel. Schliesslich hat das gesunde Schwitzen seine Wurzeln unter anderem in den Zelten der Indianer und Hütten der Wikinger. In der Aussensauna auf der Terrasse oder im Garten verschmilzt diese uralte Form der Entspannung mit modernster Materialisierung und hohem Komfortniveau.

Aussensaunas im urbanen Gebiet
Ein Schwitzbad in der Aussensauna ist nicht etwa ländlichen Regionen vorbehalten. Auch Stadtbewohner dehnen ihren Wohnraum gerne auf Terrassen und Sitzplätzen aus. Um den Erholungswert dieser Outdooroasen zu steigern, hat Küng mit Omnia ein modulares Modell für den Aussenraum entwickelt; grundsätzlich lässt sich aber jeder Saunatyp für den Ausseneinsatz ausrüsten.

Anforderungen für den Bau einer Aussensauna
Eine Aussensauna zu bauen ist meist anspruchsvoller als im Wohnraum. In der Schweiz ist dazu eine Baubewilligung im vereinfachten Verfahren erforderlich. Je nach Bodenbeschafenheit, muss bauseitig eine Betonplatte oder Streifenfundamente erstellt werden, ausserdem die Spenglerarbeiten für das Saunadach. Eine Freiluftsauna benötigt eine wettertaugliche Aussenverkleidung und eine Starkstromleitung.

Merkliste Aussensauna

  • Fundament: Je nach Bodenbeschaffenheit muss bauseitig eine Betonplatte oder Streifenfundamente erstellt werden.
  • Stromanschluss: Für einen finnischen Ofen sind mindestens 400V/16A, meistens aber 400V/32A. Für einen Kombi-Ofen (Küng BIOSA) ist ein zusätzlicher 230V/16A-Anschluss nötig.
  • Saunadach: Sofern der Einbauort nicht schon überdacht ist, sind Spenglerarbeiten für das Saunadach notwendig.
  • Dämmung: Der Saunaboden wird gedämmt und mit einer Feuchtesperre ausgestattet (ausser bei bauseitig beheiztem Boden).
  • Aussenverkleidung: Der Wandaufbau ist stärker und wird zusätzlich isoliert. Die Kabinenwände werden mit wetterfesten Materialien verkleidet.
  • Saunasteuerung: Entweder über ein Bedienpanel oder je nach Steuerung auch mit Handy oder Tablet.
  • Aussensauna im Bauhaus-Stil

    Roter Kubus im Grünen: Schnörkellose Eleganz, die sich optimal an moderne Baustile anpasst.

    Aussensauna «Omnia»

    Ästhetischer Hingucker mit wetterfester Hülle aus Naturstein.

    Saunagondel

    Saunieren in der Gondel

     News (1)

    Saunieren im Garten

    Saunieren im Garten

    Frühlingswärme drinnen und draussen

     Detailinformationen

    Broschüre Aussensaunas
    Öffnen
     
    Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

    Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Aussensaunas.