Dilatiertes Fensterbanksystem

Dilatiertes Fensterbanksystem

Das dreiteilige, dilatierte Aluminium-Fensterbanksystem eignet sich insbesondere für Kompaktfassaden (WDVS), da es das Wasser in die richtigen Bahnen lenkt. Im Vergleich zu herkömmlichen Systemen leitet das «KrebuFlex» das Wasser in einer eigens dafür geschaffenen Ebene ab. Zudem bringt dieses System den Vorteil, dass thermische Längenveränderungen kein Problem darstellen, da die Seitenanschlusslinien getrennt sind. Müsste mal eine Fensterbank demontiert werden, bleibt die Fassade intakt. Der Anschluss an den Putz erfolgt über ein entkoppeltes PVC-Gewebeanschlussprofil welches spätere Abplatzungen verhindert.

Für die fünf Mehrfamilienhäuser der Wohnüberbauung Panorama in Rubigen hat die Krebu Metallfensterbänke AG circa 400 lfm dilatierte, pulverbeschichtete «KrebuFlex»-Metallfensterbänke produziert, geliefert und montiert.

 

 Detailinformationen

Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Dilatiertes Fensterbanksystem.