HP Gasser AG

HP Gasser AG

HP Gasser AG Membranbau

Moderne technische Materialien beim Membranbau ermöglichen intelligente und flexible Bauten und überraschende und leichte Konstruktionen – die Möglichkeiten sind beinahe grenzenlos.

HP Gasser AG Hallen

Mit unseren Membrankonstruktionen schaffen wir mobile, temporäre oder dauerhafte Bauwerke für unterschiedlichste Nutzungen.

HP Gasser AG Fassaden

Fassaden aus technischen Geweben helfen Energie zu sparen, halten die Nässe vom Mauerwerk fern und verbessern das Klima sowohl im Winter als auch im Sommer. Geeignet für Neubauten als auch zur Nachrüstung von bestehenden Gebäuden.

HP Gasser AG Standardprodukte

Kleinzelte (Partyzelte), Grosszelte (Festzelte), Zubehör für Party- und Festzelte, Hallen, Verkauf oder in Dauermiete

HP Gasser AG Dachfenster

Die HPG Dachfenster-Elemente bringen Licht, Komfort und Behaglichkeit in Ihr Haus. Ein Dachfenster erhellt den Raum mit angenehmem Tageslicht und bringt dadurch mehr Wohlbefinden und Lebensqualität für die Bewohner.

HP Gasser AG Dienstleistungen

Beratung und Planung, Produktion, Montage

 News (3)

Traglufthallen für ein ganzjähriges Tenniserlebnis

Traglufthallen für ein ganzjähriges Tenniserlebnis

Der TC Wettswil hat letztes Jahr 2,3 Millionen Franken in die Erneuerung seiner Infrastruktur investiert. Unter anderem in zwei Traglufthallen der HP Gasser AG. Club-Präsident Marco Merazzi und Andrea Dürst, Leiterin der Tennisschule, erzählen von ih...
Eine Fassade von HP Gasser setzt in Chur Akzente

Eine Fassade von HP Gasser setzt in Chur Akzente

Stockercenter in Chur wird komplett saniert
Stockercenter in Chur wird komplett saniert

Stockercenter in Chur wird komplett saniert

Eine Fassade von HP Gasser setzt in Chur Akzente

 Firmenporträt von HP Gasser AG

Die Firmengründung der HP GASSER AG erfolgte 1991 durch Hanspeter und Gaby Gasser. Das Kerngeschäft war damals die Dachfenster-Elemente Produktion. Die rege Nachfrage nach dem neuen Produkt löste nach kurzer Zeit eine erste Planungsphase aus, um die Produktionskapazität zu erweitern.

Im Jahre 1994 konnte ein neues Fabrikationsgebäude in Lungern bezogen werden. Als weiterer Geschäftszweig wurde 1999 der Membranbau in die HP GASSER AG, mit Produktions-Standort Sarnen integriert. Um die internen Resourcen besser zu nutzen, wurde der Geschäftsbereich Membranbau im Jahre 2004 nach Lungern verlegt. Zum gleichen Zeitpunkt konnte ein neues Gebäude für Administration/Technik und ein zusätzlicher Produktionstrakt in Betrieb genommen werden.

Die HP GASSER AG ist ein international tätiges Unternehmen.

  Architekturprojekte

Mit der Seniorenresidenz der Gustav Zollinger Stiftung ist in der Forch im stiftungseigenen Park ein Neubau mit Wohnungen entstanden. Es handelt sich um eine Bauaufgabe, wie sie viele andere Gemeinden kennen und die eine grun...

Die Kirchgemeinde Muri feiert am Bettag 2015 das 60-jährige Bestehen der Kirche und den Spatenstich für das Umbau- und Erweiterungsprojekt. Die Kirchenräume werden verhältnismäsig und nachhaltig den heutigen Anforderungen an ...

Im Hirzbrunnenquartier ist die neue Wohnsiedlung «schorenstadt», bestehend aus 43 Reihen- und zwei Mehrfamilienhäusern mit 22 Eigentumswohnungen entstanden. Das Projekt ist nach den Kriterien der 2000-Watt-Gesellschaft konzip...

Das Mehrfamilienhaus bestehend aus Sockelgeschoss, 2 Obergeschossen und Attika ist gänzlich in einer Metalloberfläche gehalten. Streckmetall für die filigrane Balkonhorizontale und eine flache Platte für die Fensterhorizontal...

Die herausfordernde Lage, bei der Hochspannungsleitungen über das Grundstück verlaufen und in Vergessenheit geraten mussten, war das Kernproblem, um dieses Projekt realisieren zu können. Die «harte Schale» aus Beton verbirgt ...

Lage Die drei identischen Mehrfamilienhäuser befinden sich an der Churerstrasse in Buchs, im Zentrum des aufstrebenden Ortsteils Buchs-Räfis. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Primarschule, der Kindergarten sowie öffen...

Wie sieht ein Gebäude für Jazzmusik aus? Wie fügt man zwei so unterschiedliche Disziplinen wie Jazzmusik, die mit Zufall und Improvisation arbeitet, und Architektur, welche danach strebt, Dinge zu planen und festzulegen, zu e...

Einfamilienhaus für 2 Personen in Hanglage über Chur. Die fünfeckige, kompakte Gebäudeform ergibt sich aus der engen, unregelmässig geschnittenen Parzelle. Kamin und Treppe bilden die Mitte des Hauses. Das haubenartige, stell...

Die bestehende alte Villa aus dem Jahr 1904 wurde ersetzt durch ein Mehrfamilienhaus aufgrund der höheren Ausnützung und einer besseren Verdichtung der Parzelle. Das neue Wohngebäude mit fünf Stadtwohnungen ist aus dem Schnit...

Architektur Der geschichtsträchtige Ort (Schlacht bei Vögelinsegg anno 1403) und die traumhafte und gleichzeitig sensible Lage am Standort in Speicher war für den Architekten die grösser Herausforderung. Von Anfang an war e...

Als Hauptthemen des Projekts kann zum einen der Umgang mit der denkmalgeschützten Substanz bezüglich der räumlichen, architektonischen und technischen Ansprüche der künftigen Nutzerschaft bezeichnet werden. Zum andern stellt ...

Die 1969 erbaute Schulanlage Margeläcker weist sowohl architektonisch als auch räumlich hohe Qualitäten auf. Die Aufstockungen führen diese Qualitäten weiter und werden als selbstverständliche Erweiterung der bestehenden Baut...

Das Innovationszentrum liegt am Hangfuss des Bergmassivs und wird vom Tal als liegender Sockelbau für das gesamte Firmen-Areal gelesen. Das Herz der Anlage bildet die zweigeschossige, stützenfreie Versuchshalle, welche sich i...

 
 
 
 
 
 
Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details von HP Gasser AG.