Flumroc AG

 Detailinformationen

Firmenportrait
Öffnen
 

 Architects' Darling

2018: Gold in der Kategorie

2018: Gold in der Kategorie "Nachhaltigkeit"

Die Docu Media Schweiz GmbH ehrt mit der Auszeichnung "Architects’ Darling Swiss Edition" die von Architekten und Planern favorisierten Hersteller in verschiedenen Produktbereichen. Die Gold-Auszeichnung in der Kategorie Nachhaltigkeit geht an Flumroc AG. Die «Architects’ Darling Swiss Edition» ist eine schweizweit durchgeführte unabhängige Marktumfrage. Ausgezeichnet werden Hersteller und Dienstleister, deren Bau- und Einrichtungsprodukte von Architekten und Planern in den Punkten Qualität, Innovation und Design bewertet werden.
2018: Gold in der Kategorie

2018: Gold in der Kategorie "Brandschutz"

Die Docu Media Schweiz GmbH ehrt mit der Auszeichnung "Architects’ Darling Swiss Edition" die von Architekten und Planern favorisierten Hersteller in verschiedenen Produktbereichen. Die Gold-Auszeichnung in der Kategorie Brandschutz geht an Flumroc AG. Die «Architects’ Darling Swiss Edition» ist eine schweizweit durchgeführte unabhängige Marktumfrage. Ausgezeichnet werden Hersteller und Dienstleister, deren Bau- und Einrichtungsprodukte von Architekten und Planern in den Punkten Qualität, Innovation und Design bewertet werden.
2018: Gold in der Kategorie

2018: Gold in der Kategorie "Fassade"

Die Docu Media Schweiz GmbH ehrt mit der Auszeichnung "Architects’ Darling Swiss Edition" die von Architekten und Planern favorisierten Hersteller in verschiedenen Produktbereichen. Die Gold-Auszeichnung in der Kategorie Fassade geht an Flumroc AG. Die «Architects’ Darling Swiss Edition» ist eine schweizweit durchgeführte unabhängige Marktumfrage. Ausgezeichnet werden Hersteller und Dienstleister, deren Bau- und Einrichtungsprodukte von Architekten und Planern in den Punkten Qualität, Innovation und Design bewertet werden.

 Firmenporträt von Flumroc AG

Flumroc ist der einzige Hersteller von Schweizer Steinwolle. Seit mehr als 60 Jahren produziert das Unternehmen hochwertige Dämmplatten für Wärme-, Schall- und Brandschutz. Dazu werden vorwiegend regionales Gestein und recycelte Steinwolle verwendet – mehr als 50'000 Tonnen pro Jahr. Grösster Wert wird auch auf die nachhaltige Produktion gelegt. Der Firmensitz wurde umfassend erneuert, nun liefert das Plusenergie-Haus mehr Energie als es benötigt und betreibt mit dem überschüssigen Strom den Produktionsbetrieb. Mit zahlreichen Massnahmen hat es die Flumroc AG geschafft, die Gesamtumweltbelastung seit 2001 um 17% zu reduzieren. Für die überdurchschnittlichen Bemühungen und sein ökologisches Handeln wurde das Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet.

Die Flumroc AG geht aus der um 1900 erbauten Schmelzwerke Spoerry AG in Flums hervor. 1950 begann die Herstellung von Steinwolle, 1969 wurde die Karbidproduktion eingestellt (ursprünglich der einzige Pfeiler des Unternehmens) – und im selben Jahr unterzeichnete Flumroc ein Lizenzabkommen mit dem dänischen Rockwool-Konzern. Heute hat Flumroc mehr als 230 Vollzeitangestellte und ist einer der grössen Arbeitgeber in der Region.



  Architekturprojekte

Das Grundstück, in einem Wohnquartier gelegen, befindet sich einige hundert Meter vom Bodensee entfernt. Aufgrund der bebauten Umgebung der Parzelle ist der See vom Grundstück aus nicht sichtbar. Dass die Sicht auf den See vo...

Die Ergänzung zum Bündner Kunstmuseum präsentiert sich als einfaches und kompaktes Volumen, das sich optimal in die unmittelbare Umgebung integriert. Der Entwurf zielt mit der Umkehrung der logischen Raumabfolge – mit der Pla...

Ausgangslage: Das bestehende Gebäude wurde vor 1962 als typisches Industriechalet erbaut und bis heute von einer Grossfamilie - mehrere Familien aus den Nachgenerationen - aktiv als Ferienhaus genutzt. Das Grundstück liegt a...

Der herrschaftliche Bauernhof, welcher am Ortseingang von Mattstetten auf einer Anhöhe situiert ist, wurde in seinem heutigen Erscheinungsbild 1856 erbaut. Teile des Kellers und der Fundationen datieren mit grosser Wahrschein...

Objektbeschrieb Auf dem ideal gelegenen Grundstück Schürmatte in Gümligen stehen die in den 60er Jahren erbauten Büro- und Gewerbegebäude. Die Gebäude erlitten über die Jahre erheblichen Schaden in der Aussenhülle. Energiete...

Zwischen Horgerberg und Zürichsee befindet sich Wohnhaus Klee mit 6 Einheiten für gehobenes Wohnen. Der aus dem Hang ragende pragmatisch anmutende kubische Baukörper mag sich von der Nachbarschaft durch sein nach Aussen getra...

Die südwärts geneigte, längliche Parzelle unweit von Basel wird gegen Osten und Süden von einem prächtigem Laubwald umrahmt. Atemberaubende Aussichten in das dichte hohe Grün im Sommer und in die laublose lichte Aststruktur i...

Idee & Konzeption Auf der ehemaligen Zeughausparzelle in Bever wurde ein Hotelneubau entwickelt, der auf den aktiven Gast im preiswerten Kostensegment ausgerichtet ist.
 Auf Luxus wurde bewusst verzichtet, dem Wesentlichen...

Der Wunsch der Bauherrschaft war es, die Landreserve der Parzelle ihres Mehrfamilienhauses für die Realisierung einer eigenständigen Wohneinheit maximal zu nutzen und dabei grösstmögliche Privatheit für den Neubau zu schaffen...

Nach der Zerstörung des bestehenden Gebäudes durch einen Brand, sollte das Ensemble historischer Bauten im Umfeld der Kirche mit einem Neubau ergänzt werden. Der Neubau fügt sich als wichtiges raumbildendes Element in die bes...

 

PROLUNG Am Anfang des Projektes stand eine leere Parzelle in Sils im Domleschg mit dem Flurnamen «Prolung», an einem relativ steilen Westhang an der Hauptstrasse am Eingang des Dorfs, mit unverbaubarer Aussicht ins Tal hi...

Bauten, die mehr Energie produzieren, als sie verbrauchen, kennen wir seit wenigen Jahren. Dieses ehrgeizige Ziel für eine Sauna zu erreichen (bisher typischerweise eine Energieschleuder), war das Ziel der Empa. Als Bauplatz ...

Das würdige Basler Stadthaus aus dem Jahre 1879 war seit 1912 im Besitz der bekannten Basler Fotografenfamilie Höflinger. Über die Jahre hinweg wurde es ihren Bedürfnissen entsprechend stark verändert; im vorgefundenen Zustan...

Das Mehrfamilienhaus in Brütten ist das erste energieautarke Gebäude seiner Art. Es wird ohne externe Energiezulieferung betrieben. Es ist damit frei und unabhängig von externen Energiezulieferern (inkl. Holz). Im Vordergrund...

Die Stiftung Waldheim bietet seit 1943 für Menschen mit geistiger, körperlicher und psychischer Behinderung eine Heimat. Die Bewohner leben und arbeiten in insgesamt sechs Heimen. Jeweils 8 Bewohner mit Betreuern bilden eine ...

 
 
 
 
 
 
Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details von Flumroc AG.