SysproPART-thermo

Bei der Thermowand - SysproPART-thermo - wird die Kerndämmung bereits im Werk auf der Innenseite der Aussenschale aufgetragen. Im Vergleich zu der herkömmlichen Doppelwand liefert die Thermowand 20 bis 25% bessere Dämmwerte; somit entfallen Zeit- und kostenintensive Dämmarbeiten auf der Baustelle. Wegen der streichfähigen Oberfläche der Aussenwand kann auf Verputzarbeiten ganz verzichtet werden. Ein weiteres Plus der Thermowand ist ihre witterungsunabhängige Montage.

 

 News (1)

Bauen mit vorfabrizierten Betonbauteilen

Bauen mit vorfabrizierten Betonbauteilen

Kombination energetischer Komponenten für Bürogebäude im Passivhausstandard

 Detailinformationen

SysproPART Montage
Öffnen
 

Broschüre SysproPART
Öffnen
 
 
 
 
 
 
 
Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für SysproPART-thermo.