Unitex SW KD light Typ 2

Mehrschicht-Dämmplatten, Format 1000 x 600 mm, bestehen aus Steinwolle sowie einer Deckschicht aus Zement gebundener Holzwolle. Die hervorragende Wärmedämmwerte mit U-Werten bis 0.120 W/m2K, die Sicherheit des vorsorglichen Brandschutzes, eine stabile und dauerhafte Oberfläche, die hohe Schallabsorption sowie eine günstige und rationelle Montage mit nur 2 Befestigungen pro Platte lassen keine Wünsche offen und garantieren für eine natürliche, nachhaltige und dauerhafte Wärmedämmung Ihres Objektes.

 

  Architekturprojekte

Die architektonische Idee orientiert sich an einem floralen Vorbild, einer Blüte, einer Blume. Verschiedene Ansätze wurden geprüft und führten zur Erkenntnis, dass das Areal ideal mit insgesamt 3 Häusern und 2 Typen zu besp...

Diakonie Bethanien – Ein Haus für die Stadt Seit über hundert Jahren leistet die Diakonie Bethanien in Zürich soziale Dienste um Pflege und Betreuung Kranker und sozial Schwächerer. Der Verein verlässt den historischen Sitz ...

Das aus einem Architekturwettbewerb 2010 hervorgegangene Projekt besteht aus dem imposanten bestehenden Fabrikgebäude, erbaut in der MItte des letzten Jahrhunderts und einem zweigeschossigen nördlich des Altbaus platzierten N...

Klare Optik Am Hang des geschichtsträchtigen Orts Vögelinsegg in Speicher präsentiert sich stolz in schwarz die Klinik Bellavista. Als Teil eines Ensembles vermittelt das Gebäude gekonnt zwischen Massivität und Leichtigkei...

Die beiden Wohnhochhäuser im Zürcher Norden tragen den Anspruch auf besondere Wohnqualität bereits im Namen. baumschlager eberle hat «the metropolitans» als Ensemble entworfen, das bauliche und städtebauliche Aspekte elegant ...

Das Projekt Roy geht als Sieger aus einem Studienauftrag der Implenia hervor. Das Wettbewerbsprojekt wurde entsprechend neuer Erkenntnisse überarbeitet und in Begleitung der Fachgruppe Stadtgestaltung weiterentwickelt. Da...

Städtebau In den letzten Jahren entstand in Risch-Rotkreuz laufend Bedarf an zusätzlicher Gewerbe- und Wohnfläche. Ausdruck davon ist unter anderem die Bebauung das Areals «Suurstoffi». Der für das Areal verbindliche Bebauun...

In einem parkartigen Garten am Dorfrand von Arlesheim wurden als Ersatz für ein Einfamilienhaus zwei neue Gebäude gesetzt. Die Bauten wurden im nordöstlichen Grundstücksteil platziert und entsprechend der Topographie in der H...

Der zweifach geknickte Riegel schliesst beiläufig die vorgegebene Hofsituation ab. Er übergreift das südliche Ende der Hofbebauung, ragt in den südlich liegenden Park hinein und verbindet sich dadurch mit der übergeordneten S...

Den Auftakt zum zentralen Boulevard bildet unser Stadtbaustein Wrighthouse mit schlussendlich 41 Eigentumswohnungen, 81 Genossenschaftswohnungen und 450 m2 Gewerbe. Die Anordnung der Volumen orientiert sich an der städteb...

Sky-Frame Headquarter: Ein offenes System Bereits im Wettbewerbsbeitrag wurde das sogenannte «Open System» als Planungsinstrument vorgesehen. Mit der Realisierung eines freien Grundrisses im Zentrum des Gebäudekomplexes, der...

Der Umbau des Postbetriebsgebäudes zur neuen Universität und pädagogischen Hochschule Luzern verlangte gezielte Massnahmen: Um dem Gebäude einerseits eine neue markante Identität mit einem starken architektonischen Ausdruck z...

Mit dem hier vorgestellten Projekt reagiert die Rehaklinik Bellikon auf aktuelle und zukünftige Leistungs- und Kapazitätsanforderungen, mit dem Ziel, sich sowohl auf regionaler als auch auf internationaler Ebene neu zu posit...

Hapimag-Hauptsitz / In einem rationalen und flexiblen Büroraster befindet sich als Herzstück des Hapimag-Hauptsitzes in Steinhausen bei Zug eine elliptische, spiralförmige Treppe, die das dreistöckige Gebäude auf allen Ebenen...

Schwemmholz an der Jona Eingebettet zwischen dem Hügel des Meienbergs und der Biegung des Flusses Jona liegt die neue Wohnüberbauung «Wohnen am Fluss». Der prägnante Neubau befindet sich auf dem westlich gelegenen Arealteil ...

Das Grundstück der Baugenossenschaft Frohheim wird mit einer eigenständigen Figur besetzt - eine Grossform, die durch Vor- und Rücksprünge gegliedert – mehrheitlich dreigeschossig in Erscheinung tritt und auf die kleinmassstä...

Ganz selbstverständlich steht es da, das moderne Gebäude im Dorfkern von Schenkon. Dabei wurde es erst Ende 2016 eröffnet. Genau darum ging es uns: den Neubau harmonisch ins Gesamtbild einzufügen. In Schenkon stehen viele ...

Im Norden der Stadt Adliswil, etwas ausserhalb des heutigen Siedlungsgebietes, befindet sich das Areal der Überbauung «Zürich Süd», zwischen der Autobahn A3 und der stark befahrenen Zürichstrasse. Entsprechend dieser Situatio...

Das Immobilienprojekt «Les Praz» wurde auf einer leicht geneigten Parzelle an der Grenze zwischen der Dorfzone und der Zone für öffentliche Nutzungen erstellt. Die Lage ist insofern ideal, als dass sie in direkter Verbindung ...

Mit dem Neubau des Businessparks Sursee und Hauptmieter Bison Schweiz AG wurde ein repräsentatives Gebäude für die Zukunft realisiert. Das markante Bürogebäude weist innen wie aussen eine klare Struktur mit einem unverwechsel...

Durch Lage und Position der Neubauten entsteht eine abwechslungsreiche Raumfolge inmitten von Steinhausen. Die unterschiedliche Materialisierung der Gebäude unterstützt die Absicht mit zwei Stadtbausteinen die benachbarten Ba...

Siedlung Martinshöhe Die 1. Etappe besteht aus zwei Wohnzeilen, die alle innerhalb eines Spektrums von +/- 18° von Nordost nach Südwest ausgerichtet sind und dem Geländeverlauf folgen. Der Entscheid, gewährt allen Wohnungen...

Auf dem ehemaligen Industrie-Areal Suurstoffi entsteht in den nächsten Jahren ein durchmischtes, klimaneutrales Quartier, in dem Wohnen, Arbeiten und Freizeitaktivitäten gleichermassen Platz finden. Auf dem an der Bahnlinie g...

Le bâtiment a été entièrement démonté pour ne garder que la structure porteuse en béton L'un des concepts architecturaux consiste à ouvrir la façade au maximum, afin d'optimiser l’apport de lumière naturelle. Ceci est rendu...

Städtebau und Wohntypologie Die Baugenossenschaft Waidberg entschied 2010 die bestehend Siedlung aus den 30- Jahren abzureissen, um mittels Konkurrenzverfahren einen Ersatzneubau zu realisieren. Mit dem Studienauftrag sollte...

Ländlicher Siedlungsauftakt - der Aussenraum ist als durchlaufender Grünraum konzipiert und macht den starken Landschaftsbezug erlebbar. Das Siedlungsmuster nimmt sowohl die städtebaulichen Richtungen, wie auch die volumet...

Die Architekten führten zuerst eine Studie durch, um herauszufinden, was aufgrund der Unterlagen und im Rahmen von Recht und Baugesetz überhaupt möglich ist. Wir entwickelten ein Konzept, das zur exklusiven Lage in Meggen p...

Die am nördlichen Rand Binningens direkt an Basel-Stadt gelegenen Flure Bündtenmatt und Holeerain erfahren derzeit, bedingt durch die Neuordnung des Zonenreglements und der damit verbundenen Umzonung, einen Wandel weg von den...

Drei hohe Häuser in Beton und drei Langhäuser in Holz geben dem proklamierten Städtebau die architektonische Prägnanz, welche das Pionierwerk der Nachhaltigkeit sinnbildlich in die Wahrnehmung rückt und die Einzigartigkeit de...

Das Brunngässlein liegt im Schatten stark frequentierter Strassen der Basler Innenstadt. Die von den Architekten Bräuning, Leu, Dürig erstellte Liegenschaft figuriert im Inventar denkmalgeschützter Bauten und zeigt charakteri...

Prominenter Fensterplatz - hoch über dem Vierwaldstättersee gelegen bietet der imposante Baukörper eine spektakuläre Ausssicht. Die Bauherrschaft Katara Hospitality ist eine globale Hotelbesitzerin, Entwicklerin und Betrei...

Die Entwicklung des Gesamtkonzepts für den Gebäude-komplex auf dem Baufeld H basierte auf dem Masterplan der SBB. Diese umfasste energieeffizientes Bauen, nach-haltige Mobilität und eine enge Verzahnung mit dem bestehenden Qu...

Nachhaltig programmatische Konzeption Anfang 2010 fusionierte die Gemeinde Littau mit der Stadt Luzern. Politisch zählt Littau seitdem zwar zur Stadt, städtebaulich und atmosphärisch jedoch weiterhin zur Agglomeration von Lu...

Umgeben von Bäumen steht das neue Verwaltungsgebäude des Campus Santé kompakt und setzt ein klares Zeichen in der städtischen und landschaftlichen Struktur der Route de Ferney. Aufgrund seiner Form hebt sich das Projekt von d...

 Detailinformationen

Unitex SW KD light Typ 2

Unitex SW KD light Typ 2

Leistungserklärung (DoP)
Öffnen
 
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Unitex SW KD light Typ 2.