Uniakustik Fine SW WZ

Mehrschicht-Akustikplatten bestehen aus Steinwolle und einer Weisszement gebundenen Holzwolle-Akustikplatte. Dank dieser Kombination erreichen diese Verbundelemente hervorragende Schallabsorptionswerte über den gesamten Frequenzbereich von 125 bis 4000 Hz. Dank einer stabilen, dauerhaften und nicht brennbaren Oberfläche sowie einer schadstofffreien Zusammensetzung eigenen sich die Platten für alle Anwendungen im Gebäudeinneren oder nicht direkt der Witterung ausgesetzten Aussenbereichen.

 

  Architekturprojekte

Konsequente Beschränkung Die Erweiterung der Primarschule Täuffelen am Bielersee bei Bern ist von Morscher Architekten als selbstverständliche Einfügung in die bestehende Dorfstruktur gedacht. Zu diesem Gedanken gehört für...

Überraschendes Dorfschulhaus im Wohnquartier Der Neubau der Schule Port liegt mitten in einem Wohnquartier in unmittelbarer Nähe zur Stadt Biel. Mit seinem charakteristischen, mehrmals gefalteten Dach nimmt der Baukörper Bez...

 Detailinformationen

Uniakustik SW WZ

Uniakustik SW WZ

Datenblatt
Öffnen
 
Uniakustik SW WZ

Uniakustik SW WZ

Leistungserklärung (DoP)
Öffnen
 
Copyright © 2001-2019 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details für Uniakustik Fine SW WZ.