Dahinden + Rohner Industrie Tor AG

Dahinden + Rohner Industrie Tor AG

Handfalttore HF

Handfalttore HF aus Stahl oder Aluminium, die Handfalttore sind nur von Hand bedienbar. Eine nachträgliche Automatisierung ist nicht möglich. Handfalttore eignen sich für:
– Ateliers
– Mehrzweckhalen
– Werkstätten

Flügelfalttore FF

Flügelfalttore FF aus Stahl oder Aluminium, die Bedienung kann automatisiert oder manuell von Hand erfolgen. Sie eignen sich bei grossen Öffnungen und wie bei:
– Wartungshallen
– Werkhöfen
– Fahrzeugdepots

Schiebefalttore SF

Schiebefalttore SF aus Stahl oder Aluminium, die Bedienung kann automatisiert oder von Hand erfolgen. Das Schiebefalttor ist auch als Brandschutztor EI30 lieferbar.

Sektionaltore SK

Sektionaltore SK wird in mehrere waagerechte Elemente (Sektionen) unterteilt und schliesst die Öffnung von oben nach unten. Das Sektionaltor hat den Vorteil, dass es aussen beim Öffnen keinen Platz benötigt. Das Sektionaltor kommt zum Einsatz bei:
– Garagen
– Werkstätten, Werkhöfen
– Lagerhallen, Logistikzentren

Brandschutztore

Brandschutztore EI30 (T30) verzögern und verhindern im Brandfall das Übergreifen des Feuers auf andere Gebäudeteile und schützen vor grösseren Schäden.

Individuelle Tore

Individuelle Garagentore werden nach den Wünschen des Auftraggebers auf Mass gefertigt. Die Anwendungbereiche sind:
– Einfamilenhäuser
– Abschlüsse bei Tiefgaragen von Mehrfamilienhäusern,
   Geschäftshäusern, Hotels, Spitälern, usw.

Kranschieber, Kranbahntore

Der Kranschieber oder das Kranbahntor ermöglicht eine problemlose Verschiebung des Krans von innen nach aussen. Die Konstruktion ist dicht und schützt den Innenraum vor Witterungseinflüssen. Die Anwendungsbereiche sind:
– Industrie und Werkstätten
– Hangars
– Schiffsbauwerften

 Detailinformationen

Referenzen: Übersicht ausgeführter Projekte
Öffnen
 

 Firmenporträt von Dahinden + Rohner Industrie Tor AG

Tür oder Tor sind die Visitenkarte eines Gebäudes. Jede Person betritt oder befährt ein Gebäude durch eine Tür oder ein Tor. Dahinden + Rohner bietet individuelle Lösungen im Torbau und versteht sich als Partner bei der Realisierung von Torabschlüssen.

Bei Dahinden + Rohner erhalten Sie alles aus einer Hand – von der Beratung, Planung, eigener Produktion über Service oder Reparatur bis hin zur Entwicklung von Antrieben oder Erstellen einer Gesamtkonzeption. Dahinden + Rohner berät Kunden in allen Belangen rund um Tür und Tor.

Dahinden + Rohner realisiert Torlösungen aus eigener Produktion für die Industrie, öffentliche Bauten, den Objekt- und den privaten Bereich.

Dahinden + Rohner liefert einen professionellen Service bei:
– Neu- und Umbau-Planungen
– Konstruktion und Bau von standard- und individuellen Toren
– Unterhalt und Reparaturen
– kundennahen Serviceleistungen

Daro-Tore aus eigener Produktion werden individuell und in bester Schweizer Qualität hergestellt.

  Architekturprojekte

Eine stillgelegte Fabrikanlage mit ihren spezifischen und stimmigen Qualitäten war der Ausgangspunkt der Arealentwicklung. Der bestehende Kopfbau mit seinem markanten Turmaufbau als ältester Bauzeuge des Quartiers wurde als N...

Auf einer freien Parzelle an der Balzner Landstrasse realisieren wir eine Überbauung mit 12 Eigentumswohnungen. Die Parzelle ist Bestandteil eines mehrere Grundstücke umfassenden Gestaltungsplans, der das Ziel verfolgt, das Q...

Für die kurze Nachtruhe stehen den Trams von Zürich fünf Depots zu Verfügung. Das denkmalgeschützte Tramdepot in Oerlikon wurde in den 1930-er Jahren vom damaligen Stadtbaumeister und Architekten Hermann Herter erbaut und war...

Wie Antipoden liegen sich am westlichen Stadtrand von Zürich der ruhige Flusslauf der Limmat und die lärmige Autobahn gegenüber und umgrenzen den inselartigen Mikrokosmos des Grünauquartiers. Die Wohnsiedlung Werdwies gibt de...

Mit der Realisierung eines rückseitigen Anbaus an den bestehenden zwölfgeschossigen Wohnturm aus dem Jahre 1960 von Architekt H. Isler wird die Parzelle in Winterthur in ihrer möglichen Ausnutzung ausgeschöpft. Durch den Anba...

Auf dem Areal der ehemaligen Färberei Schlieren sollte ein Gebäude für das zentrale Baufeld C entwickelt werden. Der Masterplan sah einen skulpturalen Baukörper aus zwei hohen Riegeln und einem mittigen flachen Gebäudeteil vo...

Der Neubau für den Kantonalen Werkhof in Wohlen organisiert unterschiedliche Funktionen in einem Baukörper. Das Gebäude ist sowohl Betriebsgebäude für den Strassenunterhalt als auch Verwaltungsgebäude. Als zeitgemässer Hybrid...

Das Hochhaus nimmt im neuen Quartier «am Rietpark» selbstbewusst seine Position ein. Es handelt sich um das erste schweizerische Wohnhochhaus, das den Minergie-P-Eco-Standard erfüllt. Dem Gestaltungsplan entsprechend überragt...

Das Mehrfamilienhaus mit sechs unterschiedlich grossen Wohnungen an der Haldenstrasse 43 in Zürich ist ein Gebäude mit städtischem Charakter. Die leicht kubistische Form des Massivbaus mit weichem offenporigem Kratzputz so...

 
 
 
 
 
 
Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details von Dahinden + Rohner Industrie Tor AG.