BIENE FENSTER AG

BIENE FENSTER AG

future window

Patentiertes Ganzglasfenster – profillos und absolut flächenbündig

Fenstertypen

Das passende Fenster in höchster Qualität für jedes Budget

Hebeschiebetüren

Hebeschiebetüren aus Holz

Downloadcenter

Merkblätter, Dokumentationen, Bestellformulare, etc.

 News (3)

Fensterinstallation im touristischen Herzen der Schweiz

Fensterinstallation im touristischen Herzen der Schweiz

Nichts verbindet die Innen- und die Aussenseite eines Gebäudes mehr, als das Fenster
Reduktion der Materialien

Reduktion der Materialien

Fensterflügel und Hebeschiebetüren bündig zum Mauerwerk eingepasst
Mehr Licht, mehr Luft

Mehr Licht, mehr Luft

BIENE-Hebeschiebetüren können in verschiedenen Öffnungsschemata und Grössen hergestellt werden

 Architects' Darling

2018: Gold in der Kategorie

2018: Gold in der Kategorie "Fenster"

Die Docu Media Schweiz GmbH ehrt mit der Auszeichnung "Architects’ Darling Swiss Edition" die von Architekten und Planern favorisierten Hersteller in verschiedenen Produktbereichen. Die Gold-Auszeichnung in der Kategorie Fenster geht an BIENE FENSTER AG. Die «Architects’ Darling Swiss Edition» ist eine schweizweit durchgeführte unabhängige Marktumfrage. Ausgezeichnet werden Hersteller und Dienstleister, deren Bau- und Einrichtungsprodukte von Architekten und Planern in den Punkten Qualität, Innovation und Design bewertet werden.

 Firmenporträt von BIENE FENSTER AG

Licht ist die Quelle allen Lebens. BIENE bringt Ihnen auf elegante Art und Weise die Sonne in die Stube. Mut zur Innovation und die Verbindung von Funktionalität mit Design – dafür steht BIENE seit 1896.

Die BIENE AG hat ihren Sitz im luzernischen Winikon. In der über hundertjährigen Firmengeschichte wandelte sich die Unternehmung von der klassischen Schreinerei zum spezialisierten Fensterproduzenten. Auch aus den Anfängen der Geschichte ergründet sich der Name der heutigen Firma.

Die Gründung
Um die Wende zum zwanzigsten Jahrhundert hatte Theodor Nick, als Gründer der damaligen mechanischen Bau-, Möbel und Bienenschreinerei, mit der Fabrikation von Bienenkästen begonnen. 1911 wurde die Aktiengesellschaft Schweizerische Bienenkasten- und Bienenhäuserfabrik, Säge- und Hobelwerk AG gegründet. Das damalige Kerngeschäft der Bienenkastenproduktion wurde so weit vertieft und verfeinert, dass der eigens hergestellte Bienenkasten patentiert werden konnte. Schon 1930 wurden 30 Mitarbeiter beschäftigt, was die Unternehmung zur Spezialfirma für Bienenkästen und Bienenhäuser in der Schweiz machte. Nach dem frühen Tod von Theodor Nick übernahm Josef Fries-Lüscher die Geschäftsleitung. Da in der Imkerei die Umstellung vom Strohkorb zum Bienenkasten und Bienenhaus weitgehend abgeschlossen war, stagnierte diese Hauptbeschäftigung und es musste Ersatz in Form von allgemeinen Zimmer- und Schreinerarbeiten gefunden werden. Auch in den Krisen- und Kriegsjahren konnten die wertvollen Arbeitsplätze erhalten werden.

Die Fensterausstellung
Der Showroom in Winikon kann von Montag bis Freitag während den gängigen Geschäftszeiten unter Voranmeldung besichtigt werden.

  Architekturprojekte

Die leichte Abdrehung zum langen Baukörper der Reihenhäuser und die polygonale Form geben dem turmartigen monolithischen Wohnhaus eine grössere Selbstständigkeit, welche die Beziehung mit den zwei benachbarten Gebäuden auf de...

Das ehemalige Gewerbegebäude liegt rückseitig der Paradiesstrasse in einer Art Hinterhofsituation. Um 1900 als Magazingebäude errichtet, wurde es laufend als Gewerbegebäude umgebaut und erweitert. Der Auszug des eingemieteten...

See und Landschaft Das Doppeleinfamilienhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe des Vierwaldstättersees in Kastanienbaum Luzern. Das Grundstück ist zum See hin verbunden mit einem Mischwald aus Eichen, Birken, Kastanien- un...

Ein maroder Flachdachbau aus dem 1971 mit verzogenem, unpraktischem Grundriss und katastrophaler Energiebilanz stand ursprünglich auf diesem Grundstück. Man entschied sich, diesen bis auf die Kellerdecke abzureissen um einem ...

Um 1878 wurde das erste Châlet direkt an der Hauptzufahrt zu Flims Waldhaus gebaut und verfügte über sowohl günstige Hotelzimmer als auch Bedienstetenunterkünfte. Es stand mit seinem schlichten Baukörper in starkem Kontrast z...

Projektinformation: Das inselartige Gebiet liegt in einer Waldlichtung über der Stadt Luzern. Das Areal ist vom Stadtzentrum aus wahrnehmbar; insbesondere im Zusammenhang mit dem angrenzenden Ensemble des Hotels Gütsch und d...

BIENE FENSTER AG

Dorfstrasse 20

6235 Winikon

Postfach 100

Schweiz Karte

Tel. 041 935 50 50

Fax 041 935 50 25

Alle Inhalte der Firma
BIENE FENSTER AG

News
 
 
 
 
 
 
 
 
Copyright © 2001-2018 Docu Media Schweiz GmbH

Produktinformationen, Ausschreibungstexte und CAD-Details von BIENE FENSTER AG.